700 Millionen Euro in nicht einmal 24 Stunden

Nach dem fürchterlichen Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris dauerte es nicht mal 24 Stunden und es kamen 700 Millionen Euro an Spendengeldern zusammen. Das ist sicher eine großartige Nachricht für die Einwohner der Stadt, die mit dieser Summe den Wiederaufbau des geschichtsträchtigen Gebäudes beginnen können.

Bei mir bleibt allerdings ein fahler Nachgeschmack und ich frage mich unwillkürlich, warum kommt für ein Gebäude, in so kurzer Zeit eine solche Menge Geld und dann auch noch so problemlos zusammen, während Millionen Menschen auf der Welt unter Hunger und Krieg leiden? Wo bleibt das Engagement für die echten Probleme dieser Welt?

Die Menschen haben seltsame Prioritäten.