Europawahl 2019

Bildquelle: pixel2013 / Pixabay

Am 26. Mai 2019 findet bekanntlich die Europawahl statt. Wie es aussieht ist es diesmal besonders wichtig wählen zu gehen. Ich sage nur: Aufstrebender Rechtspopulismus, Klimawandel und Schutz unserer Lebensgrundlage, unserer Umwelt vor der Gier eines aus dem Ruder gelaufenen Wirtschaftssystems. Aber wer vertritt deine Vorstellungen von der Zukunft Europas am besten? Hast du das schon mal überprüft? Eine recht einfache und auch schnelle Methode ist der aktuelle Wahl-O-Mat.

In meinem Falle, hat er dafür gesorgt, dass ich meine bisherige Entscheidung wohl noch mal zu Gunsten einer anderen Partei überdenken muss, da es größere Überschneidungen mit dem Wahlprogramm einer anderen Partei gibt.

Ob als Alternative oder als zweite Meinung, kannst du auch den Wahl-Swiper verwenden. Ich habe beide getestet und kam, in meinem Fall, zu einem identischen Ergebnis. Wenn auch mit geringfügig anderen Prozentzahlen was die Übereinstimmung angeht.

Das wichtigste allerdings ist, überhaupt an der Wahl teilzunehmen. Auch wenn die EU noch lange nicht perfekt ist, ist sie doch sicher eines der großartigsten Projekte der Nachkriegszeit. Hilf mit, dass es so bleibt. Hilf mit, ihre weitere Entwicklung in die richtige Richtung zu lenken, denn deine Stimme zählt!

Geh am 26. Mai wählen! Für ein friedliches, solidarisches Europa!