B 77 / Fockbek / Kreis RD-ECK – Zwei Verletzte nach Unfall

B 77 / Fockbek / Kreis RD-ECK (ots)

190606-1-pdnms Zwei Verletzte nach Unfall

B 77 / Fockbek / Kreis RD-ECK. Bei einem Unfall auf der B77 (außerhalb geschlossener Ortschaften) in Höhe Ahrenstedt (Fockbek) wurden Mittwoch (05.06.19, 14 Uhr) zwei Personen verletzt. Nach ersten Feststellungen der Polizei hatte die Fahrerin (39) eines Daihatsu mit Fahrtrichtung Schleswig nach links abbiegen wollen, ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten. So kam es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Volvo, dessen Fahrer (65) den Daihatsu überholen wollte. Der Daihatsu überschlug sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen. Ersthelfer kümmerten sich um die schwerverletzte Fahrerin. Der Volvo-Fahrer wurde leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen in die Imlandklinik gebracht. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell