UNESCO Weltkulturerbe Haithabu und Danewerk

Sie sind ein bedeutendes Stück nordeuropäischer Geschichte: Der wikingerzeitliche Seehandelsplatz Haithabu und das Grenzbauwerk Danewerk lagen zwischen dem 8. und 11. Jahrhundert im Zentrum der Handelsnetze zwischen Nord- und Westeuropa. Seit Juli 2018 stehen sie jetzt auf der Welterbe-Liste der UNESCO.