Bürgermeister Dr. Christiansen verletzt

Wikingerstadt Schleswig
Wikingerstadt Schleswig

Unser Bürgermeister Dr. Christiansen ist während einer Schulveranstaltung im Alleestadion gestürzt und hat sich eine schwere Verletzung an der rechten Schulter zugezogen.

Röntgen- und CT-Untersuchungen ergaben eine komplizierte Humeruskopffraktur. Das Kugelgelenk soll kreuz und quer gebrochen sein und die vier Knochenstücke müssen durch einen operativen Eingriff oder gar durch ein Implantat korrigiert werden. Dieser Eingriff kann nur in einer Spezialklinik erfolgen, der Zeitpunkt der OP steht aber zur Zeit noch nicht fest.

Die Amtsgeschäfte übernimmt sofortiger Wirkung der erste Stadtrat Helge Lehmkuhl.