Wer Veränderungen will, der geht Sonntag wählen

Morgen am Sonntag dürft ihr, die Schleswiger, über euren nächsten Bürgermeister oder Bürgermeisterin abstimmen. Wer also etwas in unserer Stadt verändern möchte, der nimmt sein vornehmste Recht wahr und geht am Sonntag wählen. Tut auch gar nicht weh und dauert auch nicht lange. Es gibt also keine Ausrede nicht wählen zu gehen.

Heut konnte man die meisten Kandidaten im Stadtweg noch einmal direkt befragen und kennen lernen. Diese Wahl dürfte jedenfalls spannend werden. Den Status Quo verwalten, oder mutige Schritte in die Zukunft. Ihr entscheidet! Geht wählen! Gerade auch ihr ganz jungen Wähler! Eure Stimme zählt!