Landesliga Triathlon – Saisonabschluss in Norderstedt

Am 01.09.2019 wurde der letzte Wettkampf der Triathlon-Landesliga in Norderstedt ausgetragen. Es ging auf die Sprintdistanz. 750m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen waren zu bewältigen.

Auf Grund von Krankheit sind lediglich vier Triathleten, Andre Möller, Stephan Kloss, Kai Steffensen und Mark Tonn, an den Start gegangen. Unter normalen Bedingungen besteht eine Mannschaft aus fünf Athleten und es kommen dann die vier schnellsten Athleten in die Wertung der Landesliga.

Im letzten Wettkampf der Saison überquerten Kai Steffensen (01:14:04) und Andre Möller (01:14:05) gemeinsam die Ziellinie und erreichen den 60. und 61. Platz in der Gesamtwertung dicht gefolgt von Stephan Kloss, welcher in einer Zeit von 01:23:19 den 103. Platz der Gesamtwertung belegt. Leider musste Mark Tonn den Wettkampf während des Schwimmens abbrechen, so dass es in der Mannschaftswertung empfindliche Strafpunkte gab und die Triathleten des TSV Schleswig lediglich den 24. Platz von 25. angetretenen Mannschaften erreichen konnte.

Der erste Start in der Landesliga der Schleswiger Triathleten war daher kein Traumstart, ist aber ein guter Ausgangspunkt sich in der nächsten Saison zu verbessern. Die nötigen Erfahrungen hat das Team um Spartenleiter Stephan Kloß in der vergangenen Saison sammeln dürfen.

Zwei weitere Triathleten des TSV Schleswigs, Michael Preusse und Stefan Reiß, haben in Norderstedt die angebotene „Olympische Distanz“, bestehend aus 1.500m Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen, absolviert.

Zufrieden mit den Leistungen erreichte Michael Preusse in einer Zeit von 02:39:30 als Altersklassensieger der AK60 das Ziel und setzte sich gegen 79 weitere Starter in der Altersklasse durch. Stefan Reiß auf dem wurde 24ter in der Altersklasse M50 (168. Gesamt).“

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die zahlreiche und unermüdliche Unterstützung durch Familie, Freunde, den Verein und unsere Sponsoren Iwers & Sohn aus Stapel und Konzept17 aus Schuby, vielen Dank.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.