TSV Schleswig schwimmt für einen guten Zweck!

Beim 24-Stunden-Schwimmen, ausgerichtet vom Fjordarium Schleswig, starteten gleich zwei Teams vom TSV Schleswig und sammelten Kilometer um Kilometer Spendengelder. Jeder Kilometer bedeutete mindestens 2,00 Euro für eine Spende an die Hospizstiftung Schleswig. Am Samstag fiel um 12:00 Uhr der Startschuss für insgesamt 13 Teams aus ganz Schleswig-Holstein in der Schleswiger Schwimmhalle. 24 Stunden lang war immer ein Schwimmer jedes Teams im Wasser. Das Team TSV Schleswig „jung und alt“ zwischen 10 und 72 Jahren kam so auf insgesamt 78.450 Meter – das sind 3.138 Bahnen. Gesponsert wurden die Schwimmer von der RSP GmbH Kulturgut RESTAURIERUNG & DENKMALPFLEGE aus München. In der Gesamtwertung belegte das Team den 3. Platz. Das Team TSV Schleswig „Team Steffen“ schaffte unter ihrem Sponsor Johannisthal Soziale Dienstleistungen gGmbH aus Schleswig sogar 97.500 Meter, also insgesamt 3.900 Bahnen auf der 25-Meterbahn und erzielte den 2. Platz in der Gesamtwertung. Der TSV Schleswig schwamm so zusammen 175.950 Meter (7.038 Bahnen), und sogar unser Geschäftsführer Henrik Voigt ließ es sich nicht nehmen und schwamm spontan eine Runde mit. Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung und insgesamt kamen über 750km aller teilnehmenden Teams zusammen. Eine großartige Leistung aller Beteiligten!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.