Jan Ferchof zweimal Landesmeister

Bei den diesjährigen SHSV Kurzbahn – Meisterschaften und SHSV – Jahrgangsmeisterschaften 2019 vom 02.-03.11.2019 in der Universitätsschwimmhalle Kiel konnten sich auch vier Schwimmer des TSV Schleswig im Vorfeld qualifizieren und sich nun mit über 345 Teilnehmern aus 26 Schleswig-Holsteinischen Vereinen messen. Bei über 1668 Starts war die Konkurrenz entsprechend groß auf der 25-Meterbahn. Jan Ferchof (Jhg. 2005) konnte sich hier aber souverän in seiner Hauptlage Brust den Landesmeistertitel sichern: 100m Brust in 01:12,98 Minuten und 200m Brust in 02:41,62 Minuten. Bei 200m Lagen schrammte Jan knapp mit dem 4. Platz am Podest vorbei in 02:27,99 Minuten, für 100m Schmetterling gab es für ihn noch Platz 9. Auch Pia Pollehn (Jhg. 2007) verpasst mit dem 4. Platz in 100m Brust in 01:26,51 Minuten knapp das Podium, belegte in 100m Rücken und 100m Schmetterling jeweils den 14. Platz und schwamm zwei neue persönliche Bestzeiten in Kiel. Linnea Bruhn (Jhg. 2004) konnte sich ebenfalls bei ihren ersten SHSV-Meisterschaften stark präsentieren: in 100m Brust 01:25,42 Minuten und 200m Brust 03:13,08 Minuten belegte sie jeweils den 6. Platz und erreichte in 50m Brust in 00:39,01 Minuten den 31. Platz in der offenen Wertung (5. Platz Jhg. 2004). Hanna Ferchof (Jhg. 2002), die nur in der offenen Wertung an den Start durfte, schaffte in 100m Rücken in 01:16,93 Minuten den 33. Platz (2. Platz Jhg. 2002) und 200m Rücken in 02:45,28 Minuten den 31. Platz (4. Platz Jhg. 2002).“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.