Jugendräume, die sich selbst verwalten

Die Jugendkonferenz Schleswig geht einen Schritt weiter in ihrem Projekt, in Schleswig Jugendräume, die sich selbst verwalten, aufleben zu lassen. Dazu soll jetzt ein Schwerpunkt gefunden werden, der möglichst viele Jugendliche in und um Schleswig anspricht. Da die Mitglieder der Jugendkonferenz diese Entscheidung nicht alleine treffen können und wollen, sollen alle Interesierten sich von nun an am Projekt beteiligen können. Entweder über das Internet (per Facebook oder Instagram) oder im persönlichen Kontakt mit einzelnen Mitgliedern, die sie aus dem eigenen Freundes- oder Familienkreis kennen, oder gemeinsam am 14. November im Jugendzentrum. An besagtem Donnerstag sind Mitglieder der Jugendkonferenz um 14 Uhr und um 17 Uhr vor Ort, damit jede und jeder die Möglichkeit hat seine Ideen miteinbringen zu können.

Nachdem die Ideen und Vorschläge gesammelt wurden, geht es weiter in die Planung. Fragen wie wo sollen die Jugendräume sich befinden ? , wie groß sollen die Jugendräume sein ?, welche Öffnungszeiten soll es geben ? und weitere sollen dann geklärt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.