Brand auf dem Weihnachtsmarkt

Ein trauriger Anblick. Der Stand der Meerjungfrauen auf dem Weihnachtsmarkt

Auf Anfrage beim Stadtmarketing Schleswig ist bisher zu den Hintergründen des Brandes nichts genaueres bekannt. Über die Ursache kann zurzeit lediglich spekuliert werden. Der Brand begann heute Nacht im Bereich des Rades am Wagen der Meerjungfrauen. Er wurde um ca. 01:30 Uhr von einem Passanten bemerkt, der dann sofort Polizei und Feuerwehr alarmierte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, aber es entstand nach bisherigen Angaben ein Schaden von ca. 1000,- €. Seitens der Polizei und Feuerwehr gibt es bisher keine weiteren Informationen. Der Brandort wurde gesperrt und die Ermittlungen laufen. Da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Kriminalpolizei Schleswig um Mithilfe. Eventuelle Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 04621 – 84 0 melden.

Wie es mit dem Stand weiter geht ist noch völlig offen. Auch ist unklar, ob die Schäden behoben werden können und der Betrieb kurzfristig wieder aufgenommen werden kann und falls nicht, welche Alternativen es gibt.

Auf jeden Fall bietet sich uns hier ein trauriges Bild auf dem Schleswiger Weihnachtmarkt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.