Freude am Schreiben wecken oder neu entdecken

Bild von bloomingmimosa auf Pixabay

Eine Veranstaltung des Fördervereins des Museum für Outsiderkunst findet am Donnerstag, 6. Februar, im Museum für Outsiderkunst im Stadtweg 57 von 14 bis 17 Uhr statt. Der Workshop „Kreatives Schreiben” bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich im Museum ausgestellten Arbeiten zu freien Texten, Geschichten oder Gedichten zu widmen und sich inspirieren zu lassen. Vorher gibt es eine kurze Einführung in freie, assoziative Schreibmethoden. Eine literarische Bewertung findet nicht statt. Die Leitung hat die Autorin Sabine Hönck. Es sind keine Vorkenntnisse nötig; lediglich Freude am Schreiben, offene Neugier und Schreibutensilien. Getränke stiftet der Förderverein des Museums.

Eine Anmeldung wird bis zum Freitag, 31. Januar, telefonisch unter 04847/8069883 erbeten. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.