Georgien: Aufstrebendes Land im Kaukasus

Lichtbildervortrag in der vhs

Ein Lichtbildervortrag findet am Mittwoch, 4. März, um 19 Uhr in der vhs statt. Nachdem Gott die Erde erschaffen hatte, verteilte er das Land an die verschiedenen Völker. Den Georgiern gab er jenes Stück Land, das er eigentlich für sich selbst zurückbehalten hatte – so sehen die Georgier ihr Land. Das Land bietet eine nahezu einmalige landschaftliche Vielfalt vom Hochgebirge bis zu fruchtbaren Tälern, wo seit 5000 Jahren Wein angebaut wird. Vom Reichtum des Kolchis-Reiches über das „goldene Zeitalter“ und die Zeiten der Fremdherrschaft war es ein langer Weg bis zur heutigen Unabhängigkeit. Der Vortrag gibt Einblicke in Geschichte und Gegenwart, Wirtschaft und Politik Georgiens, das Leben in Städten und auf dem Land, Kultur und Religion und weist auf aktuelle Herausforderungen hin.

Eine Anmeldung in der Volkshochschule der Stadt Schleswig bis zum Donnerstag, 27.Februar, telefonisch unter 04621/9662-0 oder per Mail unter vhs@schleswig.de, erforderlich.