Weiterer Todesfall im Kreis Schleswig-Flensburg

Im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus hat der Kreis Schleswig-Flensburg einen weiteren Todesfall zu melden.

Es handelt sich um eine 78 Jahre alte Frau mit Vorerkrankungen, die gestern (11.04) im Krankenhaus in Schleswig als Patientin verstarb.

Der vermutliche Ansteckungsweg wird derzeit ermittelt, alle weiteren Maßnahmen wurden ergriffen.

Von weiteren Nachfragen, die Person betreffend, bitten wir zum Schutz der Persönlichkeitsrechte abzusehen.

Die Zahl der positiv getesteten Personen im Kreis Schleswig-Flensburg beläuft sich zurzeit auf 111 Personen, 36 davon sind genesen.