#LeaveNoOneBehind – Landesweiter Aktionstag der Initiative Seebrücke

Zum landesweiten Aktionstag der Initiative Seebrücke am vergangenen Sonnabend, der wegen der Corona-Einschränkungen großenteils digital stattfand, hat auch die „Seebrücke Kreis Schleswig-Flensburg“ beigetragen. Mit einer Plakataktion auf der Schleswiger Schlei-Seebrücke an den Königswiesen unterstützte sie die Forderung nach einer sofortigen Evakuierung der völlig überfüllten Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln durch die Europäische Union. Für das Land Schleswig-Holstein fordert die Initiative ein eigenes humanitäres Aufnahmeprogramm, durch das mehr Flüchtlinge einen legalen Aufenthaltsstatus erlangen können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.