Jahresversammlung Schleswiger Stadtgeschichte verschoben

SCHLESWIG. Die Gesellschaft für Schleswiger Stadtgeschichte informiert, dass die für den Dienstag, 23. Juni, geplante Jahresversammlung coronabedingt erst nach den Sommerferien des Bundeslandes Schleswig-Holstein stattfinden wird. Die Tagesordnung bleibt unverändert.