Beschlüsse und Wahlen

Wikingerstadt Schleswig

SCHLESWIG. In der Sitzung der kommenden Ratsversammlung der Stadt Schleswig am Mittwoch, 24. Juni, um 16.30 Uhr im HEIMAT-Gebäude in Schleswig, Auf der Freiheit 86, gibt es unter anderem auf der Tagesordnungspunkte: Beschlüsse über die Förderung von Freiluftveranstaltungen und Kulturschaffenden sowie die Wahl der stellvertretenden Schiedsfrau bzw. des stellvertretenden Schiedsmannes für den Schiedsbezirk II. Zudem gelten ebenso weiterhin die besonderen Hinweise aufgrund der aktuellen Lage rund um Covid-19 (Corona): Die derzeit gültigen gesetzlichen Regelungen; beispielsweise der Einhaltung eines Mindestabstands von anderthalb Metern; sind zu beachten. Der Einlass erfolgt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske. Von allen anwesenden Personen werden Kontaktdaten registriert. Aufgrund der einzuhaltenden Abstände ist die Zahl der anwesenden Besucher*innen und der Presse auf 15 begrenzt.