Entwicklung des MLK-Gelände

Wikingerstadt Schleswig

SCHLESWIG. In der Sitzung des kommenden Bau- und Umweltausschusses der Stadt Schleswig am Dienstag, 23. Juni, um 16.30 Uhr im HEIMAT-Gebäude in Schleswig, Auf der Freiheit 86, gibt es nach Begrüßung und Einwohnerfragestunde unter anderem die Tagesordnungspunkte: Fortschreibung des Rahmenplans Holmer Noor und Bebauungsplan Nr. 103 der Stadt Schleswig „Auf der Freiheit“ sowie die Entwicklung MLK-Gelände. Zudem gelten ebenso weiterhin die besonderen Hinweise aufgrund der aktuellen Lage rund um Covid-19 (Corona): Die derzeit gültigen gesetzlichen Regelungen; beispielsweise der Einhaltung eines Mindestabstands von anderthalb Metern; sind zu beachten. Der Einlass erfolgt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske. Von allen anwesenden Personen werden Kontaktdaten registriert. Aufgrund der einzuhaltenden Abstände ist die Zahl der anwesenden Besucher*innen und der Presse auf 20 begrenzt.