Corona-Virus: Online-Terminvereinbarung für Hygienebelehrungen wieder möglich

Seit dem Ausbruch der Corona-Krise konnte der Kreis keine Hygienebelehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz mehr anbieten. Ab heute ist das nun wieder möglich. Die Belehrungen, die in Gruppen bis zu 15 Personen abgehalten werden, finden unter Einhaltung alle Hygienebestimmungen, wie Abstand halten oder Maske tragen, in Schleswig statt. Interessierte können Termine telefonisch und online über das Belehrungsportal des Kreises unter belehrungsportal.schleswig-flensburg.de buchen. Wer gewerbsmäßig mit Lebensmitteln umgeht, muss vor der erstmaligen Aufnahme dieser Tätigkeit eine Bescheinigung über eine Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz vorlegen, die nicht älter als drei Monate sein darf.