Seniorin bestohlen – Mit EC-Karte Geld abgehoben

Schleswig (ots)

Mittwochvormittag (09.09.20) wurde einer Seniorin in der Schleswiger Innenstadt das Portemonnaie gestohlen. Mit ihrer EC-Karte wurden über 1000 EUR abgehoben. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 88-jährige Frau war gegen 11:00 Uhr bei einer Bäckerei im Stadtweg. Nach dem Bezahlen legte sie ihre Handtasche mit ihrer Geldbörse in ihren Gehwagen. Auf ihrem Weg in Richtung Poststraße schaute sie sich Schaufenster an und hatte den Gehwagen mit Handtasche nicht ständig im Blick. Im Schlei-Center fiel ihr gegen 11:30 Uhr auf, dass ihre Geldbörse fehlte. Sie begab sich zu ihrem Geldinstitut. Dort wurde festgestellt, dass gegen 11:15 Uhr über 1000 EUR vom Geldautomaten der Hypo-Vereinsbank im Stadtweg abgehoben wurden.

Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen im Stadtweg gemacht haben. Wurde jemand beobachtet, der sich an dem Gehwagen zu schaffen machte? Wer war gegen 11:15 Uhr auch bei der Bank? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer: 04621 – 84 0.

Die Polizei rät aus diesem Anlass erneut dazu, Taschen und Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt in Geh- oder Einkaufswagen zu lassen. Auf keinen Fall sollte die Geheimzahl der EC-Karte im Portemonnaie gelassen werden!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell