TSV Schleswig Vikings starten mit Heimniederlage in die zweite Oberligasaison

Am Sonntag, den 20.09.2020, trafen die Schleistädter zu Hause auf den Favoriten KTB aus Kiel. Mit neuem Trainer und geänderter Spielphilosophie standen die Vorzeichen gut. Die erste Hälfte der Partie konnten die Vikings sogar mit einem Punkt Vorsprung für sich entscheiden. Mit einem Punktestand von 25 zu 24 ging es in die Halbzeitpause. Wie am Halbzeitergebnis zu sehen, hatten beide Teams in der Offensive noch Schwierigkeiten und ließen einfache Punkte liegen. In der zweiten Hälfte kam der Kieler TB besser ins Spiel. Sie generierten mit einfachen Spielzügen immer wieder gute Optionen direkt unter dem Brett. Die Vikings taten sich schwer, in der Verteidigung angemessen zu reagieren, und ließen die Lücke so insgesamt auf einen Endstand von 68 zu 52 aus Kieler Sicht anwachsen. Zusätzlich verwandelten die Schleistädter lediglich 8 von 22 Freiwürfen und ließen somit 14 Punkte an der Freiwurflinie liegen. Am nächsten Sonntag, den 27.09.2020, geht es für die Schleswiger nach Norderstedt.

Punkteverteilung:

Stephan Lorenzen 13

Tobias Kanter 11

Moritz Bahlmann 7

Lennart Ströker 6

Maximilian Plath 6

Jakob Weczerek 5

Nico Lawrenz 2

Dariush Giv 2