Heilpädagogisches Kinderhaus in Esgrus: Alle weiteren Tests sind negativ

Nach der Corona-Infektion einer Mitarbeiterin des „Heilpädagogischen Kinderhauses“ in Esgrus liegen jetzt alle Testergebnisse vor: Es sind keine weiteren Personen positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden.

„Wir sind natürlich froh über das Ergebnis. Nach dem Bekanntwerden der Corona-Infektion unserer Mitarbeiterin lief unser internes Krisenmanagement auf Hochtouren: Wir haben die Kinder sofort aus den Schulen geholt, unsere Mitarbeitenden informiert und eng mit den Eltern, Schulen, dem Jugendamt und dem Gesundheitsamt zusammengearbeitet. Einige der Kinder und Mitarbeitenden müssen zwar noch in Quarantäne bleiben, aber alle anderen Kinder dürfen wieder zur Schule gehen“, freut sich Johannes Brummack, Leiter der Einrichtung.