Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen in Eckernförde

Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Personen in Eckernförde

31. Oktober 2020 Aus Von Presseportal

Eckernförde (ots)

Am 30.10.2020 kam es auf der B 76 in Eckernförde gegen 14.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 54 jähriger Mann aus Ulsnis war mit seinem VW auf der B 76 Richtung Schleswig unterwegs. Vor ihm fuhr ein 43 jähriger Mann aus Eckernförde mit seinem 19 jährigen Sohn. Nachdem eine Lichtzeichenanlage an der Flensburger Straße Rotlicht zeigte, bremste der 43 jährige Fahrer sein Fahrzeug ab. Dieses übersah scheinbar der hinter ihm fahrende VW Fahrer und fuhr auf den vor ihm fahrenden PKW auf. Bei dem Unfall wurden der 54 jährige Unfallverursacher sowie der 19 jährige Beifahrer im ersten Fahrzeug leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell