KEINE VORSTELLUNGEN BIS 8. JANUAR 2021

KEINE VORSTELLUNGEN BIS 8. JANUAR 2021

27. November 2020 Aus Von Andreas Franke

Wegen der Verlängerung des Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie wird das Schleswig-Holsteinische Landestheater bedauerlicherweise weiterhin bis einschließlich 8. Januar 2021 keine Vorstellungen und Veranstaltungen in den Spielstätten des Landestheaters ebenso wie in den Abstecher- und Gastspielorten spielen können.

Bereits gekaufte Karten für die Vorstellungen zwischen dem 2. November 2020 und dem 8. Januar 2021 können ab sofort idealerweise in einen Gutschein getauscht oder an den entsprechenden Theaterkassen und Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Die für November und Dezember geplanten Premieren von DIE PRINZESSIN AUF DER ERBSE, FRAU MÜLLER MUSS WEG, DER SCHAUSPIELDIREKTOR / DIE MATRONE VON EPHESUS, NORA und OPERETTENGOLD sowie die Vorstellungen der Produktion AUF DEM WASSER ZU SINGEN werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Für die Stücke OX & ESEL und 45 MIN. NETZLOS, die sich gezielt an Schulen richten, wird derzeit nach einer geeigneten Lösung gesucht.

Das 3. SINFONIEKONZERT, das Anfang Dezember für Schleswig, Flensburg, Husum und Rendsburg geplant war, wird von Freitag, dem 4. Dezember, 16.00 Uhr bis zum Sonntag, dem 6. Dezember 2020, 22.00 Uhr auf unserer Website kostenlos online zu hören sein. Das 4. SINFONIEKONZERT, mit dem das Schleswig-Holsteinische Sinfonieorchester ins Neue Jahr starten wollte, muss leider ersatzlos entfallen.

Die Verlängerung des Lockdowns zieht weitere umfangreiche Änderungen im Spielplan ab Januar 2021 nach sich. Sobald die Planungen abgeschlossen sind, informieren wir Sie an dieser Stelle über die neuen Termine. Den jeweils aktuellen Stand finden Sie auf unserer Website unter TICKETS BUCHEN & SPIELPLAN.

Die Künstler*innen und alle Mitarbeiter*innen des Schleswig-Holsteinischen Landestheaters werden unter Beachtung der sehr detaillierten Hygienekonzepte den Proben- und Produktionsbetrieb im Dezember hinter den Kulissen weiter aufrechterhalten, um so bald wie möglich wieder für das Publikum Theater spielen zu können!

Vom 19. Dezember 2020 bis einschließlich 3. Januar 2021 wird das Schleswig-Holsteinische Landestheater seine Pforten allerdings komplett schließen. In dieser Zeit sind dann auch die Theaterkassen geschlossen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!