Podcast „Seelenfutter“ live im KulturL

Quartett komplett: Organisatorinnen Jessica Krull (Kulturmanagerin der Stadt Schleswig, stehend v.li.), Dr. Julia Pfannkuch (Leiterin des Fachbereichs Bildung, Kultur und Ord-nung), sowie Friedemann Magaard (Pastor, li.) und Susanne Garsoffky (Autorin). Foto: Stadt Schleswig

SCHLESWIG. Im Rahmen von KulturL in Schleswig fand vergangenes Wochenende ein literarisch-religiöser Dialog „Gespräche über das, was nährt, denn der Mensch lebt nicht vom Brot allein“ im Stadtweg in der ehemaligen Cubus-Dependance statt. Die Publizistin Susanne Garsoffky brachte mit Pastor Friedemann Magaard lyrische und biblische Texte zusammen und beide ließen die Zuschauenden daran teilhaben.

Der Podcast aus der Reihe „Seelenfutter“ wurde erstmals auf der Bühne von KulturL als Veranstaltung von Schleswig TV live im Internet übertragen. Diesen Beitrag können Interessierte nun auf den bekannten Social-Media-Kanälen von Schleswig TV sowie auf YouTube und Instagram und im Offenen-Kanal-Flensburg sehen.