Digitales Jugendzentrum

Auch wenn das Jugendzentrum Schleswig seit dem 16.12.2020 wie so viele andere Einrichtungen geschlossen haben muss – es muss niemand auf deren Angebote verzichten.

Die Mitarbeitenden haben viele Videos mit Dingen gedreht, die man normalerweise im Jugendzentrum selber machen kann. So betreibt Torben Hansen Sport im Außenbereich, Farid Ahmadzai bereitet in der Küche Speisen zu, Sandra Martensen bastelt in der Werkstatt und Marie Longerich erzählt Märchen in der Lounge.

Diese Filme wurden zusammen mit weiteren Bastel- und Rätselideen auf die Homepage des Jugendzentrums hochgeladen. Unter www.jugendzentrum-schleswig.de/digitales-JuZ/ kann man virtuell durch die Räume gehen und sich dort die verschiedenen Dinge anzeigen lassen.

So muss niemandem trotz des Lockdowns langweilig sein. In jedem Raum sind verschiedene Filme und Fotos zu sehen und zu erleben. Dabei wurde immer darauf geachtet, dass man alles alleine oder zu zweit und immer mit wenig Aufwand selber machen kann. Also einfach mal durchklicken, was das Jugendzentrum Schleswig auch digital zu bieten hat.

Die Mitarbeitenden des Jugendzentrums hoffen, ab dem 11.01.2021 wieder ganz normal für seine großen und kleinen Besucher*innen da sein zu können.