Corona-Virus: Vier weitere Todesfälle im Kreis

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Kreis Schleswig-Flensburg vier weitere Todesfälle zu bedauern. Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei über 90-jährige Personen, eine 79-jährige und eine 82-jährige Person. Zwei der verstorbenen Personen sind im DRK-Pflegezentrum in Satrup verstorben und zwei Personen im Krankenhaus in Schleswig.

Insgesamt steigt die Zahl der Verstorbenen im Kreis Schleswig-Flensburg seit Ausbruch der Corona-Pandemie damit auf 30 an.