Landestheater: Keine Vorstellungen bis 31. März 2021

Die schleswig-holsteinischen Theater – Theater Kiel, Theater Lübeck und das Schleswig-Holsteinische Landestheater und Sinfonieorchester – haben nach dem Beschluss von Bund und Ländern zur Verlängerung des Lockdowns bis 14. Februar 2021 gemeinsam mit ihren jeweiligen Trägern entschieden, den regulären Vorstellungsbetrieb bis einschließlich 31. März 2021 einzustellen. Damit verlängert sich die Anfang des Jahres festgelegte Schließung der Theater um einen weiteren Monat. Grund sind die weiterhin besorgniserregende Entwicklung der Corona-Pandemie sowie die damit einhergehende fehlende Planbarkeit für den Spielbetrieb.

Das bedeutet, dass keine Vorstellungen und Veranstaltungen in den Spielstätten des Landestheaters ebenso wie in den Abstecher- und Gastspielorten stattfinden können.