Wiedereröffnung des Stadtmuseums Schleswig und seiner Dependancen

Rathaus Schleswig. Foto: Andreas Franke

SCHLESWIG. Ab Samstag, den 13. März, hat das Stadtmuseum Schleswig wieder geöffnet. Auch die Dependancen dürfen wieder für Besucher*innen öffnen: Das Holmmuseum öffnet ebenfalls ab dem 13. März wieder, während das Museum für Outsiderkunst ab Mittwoch, den 17. März wieder besucht werden kann. Die aktuellen Corona-Hygieneregelungen sind während des Besuchs in den Museen zu wahren.

Retrospektive JAN BANNING im Stadtmuseum

Die Sonderausstellung mit Fotografien des preisgekrönten Niederländers JAN BINNING konnte erfreulicherweise bis zum 18. April 2021 verlängert werden. Für sein unkonventionelles Projekt BUREAUCRATICS hat der Fotograf einen Blick hinter die Kulissen staatlicher Behörden in verschiedenen Ländern und Kulturregionen dieser Welt erhalten. Er porträtierte Staatsdiener in ihren Amtszimmern, wobei ihn weniger die Zentren der Macht interessierten als vielmehr die einfachen Beamten, die das Räderwerk der unterschiedlichsten Staatsapparate am Laufen halten. Dabei ist eine typologische Bildstudie über die Symbole und Rituale öffentlicher Verwaltungen entstanden.

Das Stadtmuseum kann während der Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr besucht werden. Montags hat das Stadtmuseum nur an Feiertagen geöffnet.

Bei Fragen steht das Stadtmuseum telefonisch unter der 04621/9368-12 oder per E-Mail stadtmuseum@schleswig.de zur Verfügung. Nähere Informationen können ebenfalls der Homepage www.stadtmuseum-schleswig.de entnommen werden