DIGITALE KONTAKTVERFOLGUNG

Wikingerstadt Schleswig

Die Ostseefjord Schlei GmbH (OfS), die IHK Flensburg und die Stadtmarketing Schleswig GmbH begrüßen, dass der Kreis Schleswig-Flensburg eine digitale Gästeregistrierung mit Anbindung an das Gesundheitsamt möglich macht. Aus Sicht der OfS, der IHK und des Stadtmarketings kann das ein wesentlicher Beitrag für eine schnelle und effiziente Kontaktverfolgung sein, wenn es nötig sein sollte und gleichzeitig den Betrieben eine praktikable Lösung in den Arbeitsabläufen bieten. Wir appellieren daher an die lokale Wirtschaft, die vom Kreis angebotene Möglichkeit den Kunden und Gästen in Gastronomie, im Handel und bei anderen Dienstleistungen anzubieten.

„Eine digitale Gäste- und Kundenregistrierung kann zur Bekämpfung der Pandemie beitragen und reduziert daher das Risiko weiterer Einschränkungen für die lokale Wirtschaft.“ erläutert Stefan Wesemann, Leiter der IHK Geschäftsstelle Schleswig. „Um den Unternehmen so einfach wie möglich zu machen, haben wir eine entsprechende Druckvorlage entwickelt, welche genutzt werden kann, um möglichst einheitlich die Kunden zu informieren“ informiert Sandra Pilkes vom Stadtmarketing Schleswig. Der Geschäftsführer der OfS Max Triphaus ergänzt, dass „die Tourismusbetriebe nun auch in der Verantwortung stehen, durch die Nutzung der digitalen Möglichkeiten bei der Kontaktverfolgung Tourismus erstens wieder zu ermöglichen und zweitens dafür Sorge zu tragen, dass der Reiseverkehr nicht zum Pandemietreiber wird.“