Patinnen und Paten gesucht!

Patinnen und Paten gesucht!

20. April 2021 Aus Von Andreas Franke
Lenkungsgruppe (v. li.) Volker Kumm, Tobias Morawietz, Reinhart Hübner, Angelika Nielsen, Karin Petersen-Nißen. Bild: Stadt Schleswig

Das präventive Patenschaftsprojekt „Plan haben“ unterstützt seit mehr als 20 Jahren Kinder und Jugendliche auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Ziel des Projektes ist es, durch eine vertrauensvolle Freundschaft zwischen Jugendlichen und erwachsenen Pat*innen, Perspektiven für die Alltagsbewältigung und die Zukunft des Jugendlichen zu entwickeln. Die Jugendlichen werden gefördert und ihnen wird geholfen, erreichbare Ziele zu stecken und zu erreichen.

Aktuell werden dringend Pat*innen für mehrere Jungen zwischen 10 und 17 Jahren sowie Mädchen zwischen 10 und 11 Jahren gesucht.

Die ehrenamtliche Pat*innen von „Plan haben“ begleiten ein Kind oder einen Jugendlichen für mindestens ein Jahr und schenken diesem vor allem Zeit. Sie verbringen einmal in der Woche ein bis zwei Stunden mit ihrem Patenkind bei gemeinsamen Freizeitbeschäftigungen, um ein vertrauensvolles Verhältnis auf Augenhöhe aufzubauen. Ziel ist es, als erwachsene/r Freund*in Halt und Orientierung zu geben und bei der Bewältigung von Alltagsproblemen und der Verwirklichungen von Zielen zu helfen, ohne den Eltern die Erziehungsarbeit abzunehmen. Dabei werden die Pat*innen von der Lenkungsgruppe des Projektes unterstützt, die auch die Patenschaften vermittelt.

Sie haben Interesse jungen Menschen im Alltag zur Seite zu stehen? Dann informieren Sie sich unverbindlich bei Karin Petersen-Nißen unter Tel. 04621 – 814 150 oder per E-Mail unter gleichstellung@schleswig.de. Weitere Informationen über das Projekt finden Sie auch unter www.plan-haben.de