Kreis Schleswig-Flensburg geht mit neu gestalteter Homepage an den Start

Kreis Schleswig-Flensburg geht mit neu gestalteter Homepage an den Start

8. Juni 2021 Aus Von Andreas Franke

Die Besucher*innen der Homepage des Kreises Schleswig-Flensburg werden ab Dienstag, dem 08.06.2021, unter www.schleswig-flensburg.de von einem großflächigen Imagevideo und Bildern aus der Region willkommen geheißen. Sie sind prägnante Elemente einer neu gestalteten Homepage. Das moderne, frische und aufgeräumte Design stellt sich dabei ganz in den Dienst der Nutzerfreundlichkeit. Alle Informationen sind mit nur wenigen Klicks erreichbar – und dies unabhängig davon, ob mit Smartphone, Tablet, Laptop oder Computer auf die Seite zugegriffen wird.

„Bei der Neukonzeption unserer Homepage lag der Fokus darauf, dass sich jede*r Besucher*in unabhängig von der individuellen Herangehensweise intuitiv zurechtfinden kann um über Links, Schaltflächen und das Navigationsmenü an die gewünschten Inhalte zu gelangen“, fasst Landrat Dr. Wolfgang Buschmann die Zielsetzung der neuen Homepage zusammen. „Mit der neu gestalteten Homepage optimieren wir den Informationsfluss von der Verwaltung zum Nutzerkreis.“

Da bekanntlich aus Nutzersicht nichts ärgerlicher ist, als einen gesuchten Inhalt nicht zu finden, ist alles auf die unkomplizierte Suche und das Auffinden von Informationen und insbesondere Dienstleistungen ausgerichtet. Von der Online-Terminvergabe über den Zuständigkeitsfinder bis hin zu Formularen sind die am häufigsten gesuchten Information bereits übersichtlich gegliedert auf der Startseite platziert. Die übersichtliche und pragmatische Struktur wird auch auf den Unterseiten fortgeführt. Die Suchfunktion zeigt sich zudem stark verbessert und wenn dennoch alles Suchen vergebens sein sollte, steht der lernende Chat-Bot „Govii“ mit Rat und Tat zur Seite.

Dazu erfüllt die neue Homepage auch die Anforderungen an die Barrierefreiheit. So wurde unter anderem der „ReadSpeaker“ in die Webseite integriert. Ein Tool, das das Vorlesen von Texten und Dokumenten ermöglicht und die Inhalte so auch für blinde und sehbehinderte Menschen zugänglich macht. Zusätzlich erleichtert die Verwendung von Zwischenüberschriften mit Schlüsselwörtern sowie Aufzählungen die Orientierung. Durch die Verwendung eines sogenannten responsiven Webdesigns ist sichergestellt, dass sich die Darstellung der Seiten immer an das Endgerät anpasst und so die Übersichtlichkeit und klare Struktur stets gewahrt bleiben.

Programmiert wurde die neue Webpräsenz von der Firma Advantic Systemhaus GmbH in Lübeck in enger Zusammenarbeit mit der Pressestelle der Kreisverwaltung. „Ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen und bietet allen Bürger*innen des Kreises und Interessierten einen deutlichen Mehrwert. Gerade während der Corona-Pandemie wurde die Bedeutung einer strukturierten Darstellung und Verfügbarmachung von Informationen mehr als deutlich. Hier sind wir nun für die nächsten Jahre sehr gut aufgestellt. Mein Dank gilt an dieser Stelle besonders den Mitarbeiter*innen, die unermüdlich an der Realisierung der Homepage gearbeitet haben“, freut sich Landrat Dr. Buschmann.