Jugendworkshop Digitalisierung: Jetzt noch anmelden!

macbook pro beside white ipad
Photo by Pixabay on Pexels.com

Die Bürgerinnen und Bürger im Kreis Schleswig-Flensburg sind in diesen Monaten aufgefordert, sich an der aktuellen Erarbeitung einer kreisweiten Strategie zur Digitalisierung in Schleswig-Flensburg mit Blick auf die kommenden Jahrzehnte zu beteiligen. Was ist beim Thema „Digitalisierung“ naheliegender, als die Jugendlichen, die heute schon im „Netz“ bestens eingebundenen sind, gesondert um Rat und gute Ideen zu fragen. Dafür findet auf dem Jugendhof Scheersberg vom 13. bis 14. August der kostenlose Jugendworkshop „Digitalisierung“ für Jugendliche im Alter von 15 – 19 Jahren aus dem Kreisgebiet und der Stadt Flensburg statt.

Zur Diskussion stehen Fragen wie: Welche digitalen Dienste sollen uns zukünftig durch den Alltag helfen? Wie soll die Mobilität der Zukunft aussehen? Kann die Digitalisierung beim Klimaschutz unterstützen? Aktuelle Themen sind gefragt. Das Projektteam der Kreisverwaltung sowie Kieler Digitalisierungsexperten sind vor Ort hochinteressiert an den jugendlichen Zukunftsvisionen, um die Region dauerhaft attraktiv und lebenswert zu halten. Breites und freies Denken in Kleingruppen hat schon im März in den Projekttagen in einer Satruper Schule zu spannenden digitalen Projektideen geführt – davon braucht die Digitalstrategie für das Kreisgebiet noch mehr.

Auf diese Weise kommen die eigenen Ideen, Forderungen und Wünsche der Jugend zur digitalen Zukunft direkt bei der Politik an. Auf der Projektseite www.alles-plietsch-vernetzt.de finden sich unter „Termine“ weitere Informationen zum Jugendworkshop „Digitalisierung“ und zum Kreisprojekt „Digitale Region“– sowie schon eine Reihe bereist eingereichter digitaler Projektideen aus der Bürgerschaft. Rückfragen zum Workshop können an digitalstrategie@schleswig-flensburg.de gerichtet werden. Eine Anmeldung ist bis zum 29. Juli unter https://www.alles-plietsch-vernetzt.de/termine/jugendworkshop/ möglich.