Geänderte Öffnungszeiten der Impfzentren im Kreis

Geänderte Öffnungszeiten der Impfzentren im Kreis

2. August 2021 Aus Von Andreas Franke
Bild von Marion Knoche auf Pixabay

Bereits ab heute (2. August 2021) bleiben die beiden Impfzentren in Norderbrarup und Kropp montags und dienstags geschlossen. Von Mittwoch bis Sonntag öffnen beide Impfzentren wie bisher, jedoch nur noch mit einer Impflinie, von 9:00 – 12:00 Uhr und von 13:00 – 18:00 Uhr.

Beide Impfzentren bieten weiterhin das offene Impfen von mittwochs bis sonntags in der Zeit von 9:00 bis 11:45 Uhr und 13:00 bis 17:30 Uhr mit den Corona-Impfstoffen BioNTech oder Johnson & Johnson an. Es muss allerdings mit Wartezeiten gerechnet werden, da Personen mit einem Termin vorrangig bedient werden. Um die Wartezeit zu verkürzen, sollten die Aufklärungs- und Anamnesebögen (https://tinyurl.com/3njuvd87) möglichst ausgefüllt mitgebracht werden. Für die Impfung muss außerdem ein Ausweis vorgelegt werden, mit dem der Wohnsitz in Schleswig-Holstein dokumentiert wird.

„Die Nachfrage an Impfterminen, wie sie in den vergangenen Wochen zu verzeichnen war, ist mittlerweile spürbar zurückgegangen. Der wirksamste Schutz gegen Corona ist und bleibt jedoch weiterhin eine Impfung. Deshalb appelliere ich an alle, die vielleicht noch unschlüssig sind oder sich Zeit lassen wollen: Schützen Sie sich und lassen Sie sich impfen! Es gibt genug Kapazitäten in unseren Impfzentren,“ betont Landrat Dr. Wolfgang Buschmann.