Schleswighausen 2021

Schleswighausen 2021

15. August 2021 Aus Von Andreas Franke

Heute (15.08.2021) war es mal wieder so weit. Nachdem Schleswighausen im letzten Jahr aus bekannten Gründen leider ausfallen musste, konnten unsere jungen Mitbürger (ab 7 Jahren) in dieser Miniaturausgabe einer Stadt kindgerecht lernen, wie eine solche im Detail funktioniert. Einwohnermeldeamt, Arbeitsamt, Bank, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, all das gibt es auch in Schleswighausen. Selbst ein Finanzamt gibt es hier. Augenscheinlich ein großer Spaß für die kleinen Bürger in der Kinderstadt, der von den Kindern aber durchaus auch ernst genommen wird.

In Schleswighausen besteht das Leben der Bürger, wie im richtigen Leben, aber nicht nur aus Arbeit und so gab es auch ein großes Sport und Freizeit Angebot und viele weitere Aktivitäten. Viele der kleinen Bürger hatte sichtlich Spaß am gemeinsamen Tanzen, oder auch Theaterspiel und Kostümieren und Archäologie. Langeweile kam hier bestimmt nicht auf.

Eltern haben keinen Zutritt zum eigentlichen Schleswighausen-Territorium, sie müssen in einem abgesperrten Bereich der Dinge harren, konnten sich zum Beispiel mit einem schönen Angebot an Street Food, oder mit einem leckeren Eis die Zeit vertreiben. Und das scheint das einzige echte Problem an dieser großartigen Veranstaltung für unsere Kleinen zu sein. Vielen Helikoptereltern fällt es schwer sich, im Gegensatz zu ihren Kindern, an ernstgemeinte und aufgestellte Regel „Eltern haben keinen Zutritt“ zu halten und den Dingen mal ihren Lauf zu lassen. Und so mussten immer wieder Elternteilen ein entsprechender „Platzverweis“ auf freundliche, aber bestimmte Weise erteilt werden. Auch die anwesende Kinder-Polizei kontrollierte dies streng und war sehr Aufmerksam. Richtig so.

Danke, dass für mich in meiner Funktion des wohlwollenden Berichterstatters eine der ganz wenigen Ausnahmen gemacht wurde und ich dadurch an dieser Stelle, bereits zum zweiten Mal, aus Schleswighausen berichten konnte. Und wer weiß, vielleicht berichten beim nächsten Mal, die jungen Schleswighausener Bürger selbst an dieser Stelle über ihre kleine Stadt. Einen entsprechenden Platz halte ich auf jeden Fall frei.

Weit über 300 Kinder fanden während des Veranstaltungszeitraumes ihren Weg nach Schleswighausen und machten das Event wieder zu einem großen Erfolg. Ein großes Lob an das organisierende Schleswiger Jugendzentrum und alle anderen Aktiven, die diese einmalige Veranstaltung erneut möglich gemacht haben.