Landesförderung für den „Gemeinsam Eins. Inklusionslauf im Herzen des Weltkulturerbes“

Landesförderung für den „Gemeinsam Eins. Inklusionslauf im Herzen des Weltkulturerbes“

2. September 2021 Aus Von Andreas Franke

Gute 4 Wochen vor dem Start des großen Inklusionslaufes „Gemeinsam Eins. Inklusionslauf im Herzen des Weltkulturerbes“ (Start am 30.09.2021 um 16:00 Uhr) können sich Ausrichter Klaus Katzer und Katja Reimer über eine Förderung aus den Mitteln des „Fonds für Barrierefreiheit“ durch den Ministerpräsidenten des Landes Schleswig-Holstein freuen.

„Die Förderung aus dem „Fonds für Barrierefreiheit“ hilft uns natürlich sehr bei der Durchführung des Laufes“, so Klaus Katzer.

Anmeldungen können weiterhin unter inklusionslauf.schleswig@gmail.com angenommen werden.

„Uns erreichen täglich Anmeldungen aus ganz Schleswig-Holstein und wir hoffen, dass wir die 250 Teilnehmer*innen schaffen werden“, so Klaus Katzer weiter, der nochmals darauf hinweist, dass neben dem Lauf auch ein Weltrekord aufgestellt werden soll.