Kobolt

Kobolt

7. September 2021 Aus Von Administrator

Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich, kastriert
Farbe: schwarz, mit rötlichen Unterfell
Schulterhöhe: ca. 40-45cm
Gewicht ca. 25-30 kg
Geburtsdatum: 8.5.2019

Kobolt ist ein in Polen geborener Hund, der für sein Alter schon viel rumgekommen ist. Die meiste Zeit lebte er auf einem Hof und war viel sich selbst überlassen, mit wenig Training, viel Katzen jagen und keinen geregelten Spaziergängen. Der schlechte Gesundheitszustandes des Vorbesitzers und dessen Akzeptanz von Verhaltensauffälligkeiten (wie eifersüchtiges Knurren beim Hinzukommen weiterer Personen in einen Raum) führte dazu, dass Kobolt nun zurzeit zur Pflege in Kiel lebt. Hier kristallisierte sich nun heraus, dass Kobolt mehr Aufmerksamkeit bezüglich seiner Verhaltensauffälligkeiten braucht.

Deshalb die Suche nach einem neuen dauerhaften Zuhause bei Menschen, die geduldig sind, möglichst Erfahrung mit verhaltensauffälligen Hunden haben bzw. Zeit und Energie haben sich mit professioneller Hilfe um ihn zu kümmern und keine Angst bekommen, wenn Kobolt auch mal aggressiver reagiert.
Mittlerweile ist er die meiste Zeit am Tag lieb, hört soweit auf Sitz und Platz und kann auch „Gib Pfote“ und freut sich sehr über eine Belohnung. Die Leinenführung ist Tages- und Stimmungsabhängig (Sowohl von Kobolts Stimmung als auch die Stimmung des Menschen, der mit ihm unterwegs ist. Die Devise heißt ruhig bleiben.) An guten Tagen kann Kobolt „bei Fuß“, „Warte“ und „Bleib“.

Kobolt ist draußen recht schreckhaft und hat mittlerweile die Angewohnheit auf das, was ihn erschreckt zu zuspringen und gegebenenfalls auch zu zuschnappen. Besonders vorbeifahrende Fahrräder und sich im Wind bewegende Abdeckungen wie Planen von Motorrädern mag er gar nicht. Auf andere Hunde reagiert er stets gut und spielt sehr wild und aufgeschlossen.

Durch negative Erlebnisse in der Nacht ist die Abend- und Nachtzeit eher kritisch und es braucht viel Achtsamkeit ihm gegenüber. Er ist dann sehr beschützend und verteidigend und wenn ihm etwas nicht passt, dann kam es schon vor, dass er bissig wurde – sowohl mit Ankündigung als auch ohne.  

Er will immer überall mit dabei sein und sucht oft Körper- und Kuschelkontakt, ist allerdings am ruhigsten wenn er den nicht immer bekommt.  

Was Kobolt bräuchte ist Beständigkeit im Tagesablauf, weiteres (professionelles) Training, ausreichend Zeit mit achtsamen Besitzer:innen, genug Auslauf und einen ruhigen Wohnort.  

Kontakt: carolindoerr@googlemail.com

Tierschutzverein Stadt Schleswig und Kreis Schleswig-Flensburg e.V.
Ratsteich 25
24837 Schleswig

Tierheim nach den Richtlinien des Deutschen Tierschutzbundes. Für eine erfolgreiche Tierschutzarbeit ist das Tierheim auf deine Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen.

Spendenkonto:
Nord-Ostsee-Sparkasse IBAN DE38 2175 0000 0000 040665 BIC: NOLADE21NOS

Oder werde Mitglied im Tierschutzverein Stadt Schleswig und Kreis Schleswig-Flensburg e.V.