Lesereise mit Jochen Missfeldt

Lesereise mit Jochen Missfeldt

14. September 2021 Aus Von Andreas Franke

Die vhs Schleswig lädt ein zu einer „Lesereise“ mit Jochen Missfeldt aus dem Buch „Sturm und Stille“ am Donnerstag, 16. Sept. um 18:00 Uhr.

Der letzte Roman von Jochen Missfeldt erzählt von der zweiten Frau Theodor Storms, Doris Jensen. Als Storm sie kennen- und lieben lernt, ist Doris erst 16, und so heiratet er zunächst seine erste Frau Constanze, die aber nach der Geburt des siebten Kindes tragisch verstirbt. Die Liebe zwischen dem Dichter und Doris hat weiter Bestand und so heiraten die beiden im Jahr 1866. Missfeldts Roman bietet ein Epochenporträt des 19. Jahrhunderts mit seinen Konventionen und gesellschaftlichen wie politischen Auseinandersetzungen in den Herzogtümern Schleswig und Holstein, aber nicht zuletzt auch eine Schilderung der Emanzipationsbestreb­ungen einer jungen Frau. Anmeldung erforderlich.

Informationen und Anmeldung unter 04621 9662-0 oder online www.vhs-schleswig.de.