Auftaktveranstaltung „Fairtrade-Town Schleswig“

Auftaktveranstaltung „Fairtrade-Town Schleswig“

27. September 2021 0 Von Andreas Franke

SCHLESWIG. Am 24. Juni 2020 hat die Schleswiger Ratsversammlung den Beschluss gefasst, dass die Stadt Schleswig offizielle Fairtrade-Town werden und sich somit gemeinsam mit weiteren Städten lokal für den fairen Handel einsetzen soll.

Durch die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden Lockdowns ist dieser Prozess jedoch zwischenzeitlich zum Erliegen gekommen. Jetzt kann es wieder losgehen.

Am Dienstag, den 05. Oktober 2021, findet ab 17:00 Uhr die Auftaktveranstaltung „Fairtrade-Town Schleswig“ im Ständesaal des Rathauses, Rathausmarkt 1, 24837 Schleswig, statt. An diesem Termin soll u. a. eine Steuerungsgruppe gegründet werden.

Es gibt die 3G Regel (geimpft, getestet, genesen) und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m ist zu beachten. Der Einlass erfolgt nur mit Mund-Nasen-Schutzmaske. Von allen anwesenden Personen werden Kontaktdaten registriert. Aufgrund der einzuhaltenden Abstände ist die Zahl der anwesenden Besucher*innen und der Presse auf insgesamt 20 begrenzt.

Die Tagesordnung ist der beigefügten Datei zu entnehmen: