Raub auf Rentnerehepaar – Täter fesseln ihre Opfer – 5.000 Euro Belohnung!

Raub auf Rentnerehepaar – Täter fesseln ihre Opfer – 5.000 Euro Belohnung!

2. November 2021 Aus Von Presseportal

Norderstapel (ots)

Am Montagabend (01.11.21) gegen 21:00 Uhr drangen drei unbekannte Täter in das Wohnhaus eines in Norderstapel befindlichen landwirtschaftlichen Gehöfts ein. Sie überwältigten und fesselten das 78 und 80 Jahre alte Ehepaar und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Hierbei gingen die Täter auffallend brutal vor.

Nach rund 45 Minuten flüchteten die Täter unter Mitnahme eines Bargeldbetrags in vermutlich dreistelliger Höhe und eines Tresores unerkannt vom Tatort. Die beiden Opfer konnten sich befreien und die Polizei alarmieren.

Die männlichen Täter konnten bislang lediglich als schlank, dunkel gekleidet und maskiert beschrieben werden. Die Kriminalpolizei Schleswig hat die Ermittlungen übernommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

– Wem sind in den Abendstunden ortsfremde Personen oder
abgestellte oder mit mehreren Personen besetzte Fahrzeuge in
Norderstapel (Bereich Zum Busch) oder den umliegenden
Ortschaften aufgefallen?
– Wer kann sonstige Angaben zur Tat oder der Identität der Täter
machen?

Die Staatsanwaltschaft Flensburg hat für sachdienliche Hinweise, welche zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro ausgelobt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Schleswig (Tel.: 04621 – 84 0 oder Mail: schleswig.kpst@polizei.landsh.de).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell