Kurzsichtigkeit: Das kannst du gegen schlechtes Sehen tun

Kurzsichtigkeit: Das kannst du gegen schlechtes Sehen tun

10. Januar 2022 0 Von Andreas Franke

Immer mehr Menschen entwickeln im Laufe ihres Lebens eine Kurzsichtigkeit. Da wir immer mehr Zeit in Innenräumen und vor Bildschirmen verbringen, steigt das Risiko, den Augen zu schaden und schlechter zu sehen. Kinder und Jugendliche sind besonders gefährdet. Florence Randrianarisoa macht sich auf Spurensuche, misst die Sehstärke der Augen von Kindern und Jugendlichen und erklärt, warum die Zahl der Kurzsichtigen zunimmt und wie man den Trend aufhalten kann. Starke Kurzsichtigkeit erhöht das Risiko für weitere Augenerkrankungen. Gerade Kinder können durch einfache Tipps einer Kurzsichtigkeit vorbeugen. Und auch verschiedene Therapien können das Wachstum des Augapfels stoppen, das für schlechtes Sehen verantwortlich ist. Darunter Atropin-Tropfen oder ganz besondere Brillen. Viele Erwachsene entscheiden sich bewusst gegen Brille oder Kontaktlinsen – und für das Lasern, um besser sehen zu können. Doch wie hilfreich sind diese Methoden, um das schlechte Sehen aufzuhalten?

Quelle: Quarks auf YouTube

Besuche auch: https://www.quarks.de #Quarks auf Instagram: https://www.instagram.com/quarks.de/ https://www.instagram.com/beautyquarks/ Quarks auf Twitter: https://twitter.com/quarkswdr Quarks auf Facebook: https://www.facebook.com/quarks.de/