Wissen wo es herkommt – Eröffnung der Genusswerke Henes im Lollfuß

Wissen wo es herkommt – Eröffnung der Genusswerke Henes im Lollfuß

13. Februar 2022 Aus Von Andreas Franke

Produkte aus der Region direkt, auch unverpackt.

Das Genusswerke Henes Team und Familiäre Unterstützung bei der Eröffnung(v.l.n.r.): Malte Henes, Rieke Christiansen(Lebensgefährtin von David Henes), David Henes(Inhaber), Sylvia Lubas (Lebensgefährtin von Joachim Henes/Verkäuferin), Joachim Henes(Inhaber), Maren Henes, Andreas Henes, Michael Henes. 
Foto: Andreas Franke

Habt ihr Lust auf frische regionale Produkte, direkt von den Erzeugern? Dann solltet ihr euch auf den Weg in den Lollfuß machen, denn dort eröffnete Joachim Henes heute seinen neuen Laden in dem frisch renovierten Haus Nummer 64. Verfehlen könnt ihr dieses neue Ladengeschäft auf gar keinen Fall denn es leuchtet schon von Weitem in einem frischen strahlenden Apfelgrün.

Joachim Henes betreibt seit über 10 Jahren die Mosterei an der Zuckerstraße, Äpfel und Birnen für die selbst produzierten Säfte kommen dafür vom eigenen Obsthof in Brodersby, den Herr Henes mit seiner Familie nun schon seit 26 Jahren bewirtschaften, seit sie aus Süddeutschland mit vielen Ideen zu uns in den Norden kamen. Mit dem neuen Geschäft im Schleswiger Lollfuß erfüllt sich die Familie einen lang gehegten Traum, sich ein Gesicht zu geben und den Schleswigern die Möglichkeit zu geben, die selbst produzierten Produkte leicht und bequem direkt in ihrer Stadt erwerben zu können.

Aber das ist noch längst nicht alles was die Genusswerke Henes anbieten. Viele weitere leckere Sachen von Produzenten aus der Region (z.B. aus Kosel, Klappholz, Ulsnis, Neuberend, Mohrkirch oder vom Langsee) werden hier feilgeboten. Das geht los mit verschiedenem Obst und Gemüsen, Ölen, Saaten, Honig, fruchtigen Aufstrichen, Bier, Wein, Nudeln, Eier, bis zu Fleisch- und Wurstwaren, sowie verschiedenste Milchprodukte, wie Joghurt oder Käse. Auch eine kleine Ecke mit Unverpackt-Produkten findet man bei Familie Henes. Diese soll noch ausgebaut werden, erzählt Joachim Henes, was aber gar nicht so einfach ist, denn viele Produkte sind in der Region nicht verfügbar, weshalb man auch überregional Ausschau halten muss, aber möglichst nicht über die Grenzen Deutschlands hinaus, so Henes weiter.

Wer also regional-nachhaltig Einkaufen möchte kann dies nun im Schleswiger Lollfuß tun. Schaut also unbedingt mal bei den Henes vorbei und gönnt euch was Feines. Das schöne neue Ladenlokal ist ganz bestimmt ein Highlight in dem manchmal etwas trist wirkenden Lollfuß und wertet diesen in jedem Falle ein gutes Stück auf. Generell bringen solche schönen Inhabergeführten Läden frischen Wind unsere Innenstadt und unsere kleine Schleistadt.

Bleibt mir nur der Familie Henes viel Erfolg für die Zukunft zu wünschen, dass haben sie sich einfach verdient.

Noch ein letzter Tipp: probiert unbedingt einmal die leckeren selbst gemachten Seccos der Familie Henes. Ihr werdet nicht enttäuscht sein!

Genusswerke Henes
Anschrift:Lollfuß 64, 24837 Schleswig
Homepage:http://www.genusswerke-henes.de/
Facebook:Genusswerke Henes | Facebook
Email:genusswerke@henes.email
Öffnungszeiten:In der Eröffnungswoche (14. bis 19.02.2022):
Montags, Dienstags, Mittwochs, Donnerstags von 10:00 bis 18:00 Uhr

Danach regulär:
Freitags 10:00 bis 18:00 Uhr und Samstags 10:00 bis 13:00 Uhr