Landtagswahl 2022: Kreiswahlausschuss beschließt über Wahlvorschläge für die Wahlkreise 4 und 5

Landtagswahl 2022: Kreiswahlausschuss beschließt über Wahlvorschläge für die Wahlkreise 4 und 5

18. März 2022 Aus Von Andreas Franke
Landrat Dr. Wolfgang Buschmann mit dem Kreiswahlausschuss: (v.l.n.r.) Bernd Demasius, Jennifer Herbert, Uwe Haberkern, Dr. Wolfgang Buschmann, Dr. Jürgen Wenzel, Fabian Bellinghausen (Schriftführer des Kreiswahlausschusses), Frauke Mielke, Karen Rettig

Am Freitag, 18.03.2022, hat der Kreiswahlausschuss zur Landtagswahl am 8. Mai 2022 unter Vorsitz des Kreiswahlleiters Landrat Dr. Wolfgang Buschmann im Kreishaus öffentlich getagt.

Wahlkreis 4 „Flensburg Land“

Alle eingegangenen zehn Wahlvorschläge für den Wahlkreis 4 „Flensburg-Land“ wurden zugelassen und werden nun der Landeswahlleitung übermittelt.

Vom Kreiswahlausschuss zugelassene Wahlvorschläge für den Wahlkreis 4

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Jepsen, Thomas, Dollrottholz 25, 24392 Süderbrarup OT Dollrottfeld

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Frost, Heiko, Am Wiesengrund 2, 24980 Schafflund

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
Bonau, Sebastian, Groß Bremsberg 16, 24960 Glücksburg (Glücksburg)

Freie Demokratische Partei (FDP)
Storm, Nori, Ulehoi 11, 24960 Munkbrarup

Alternative für Deutschland (AfD)
Haake, Sven, Wittkiel 28, 24409 Stoltebüll

DIE LINKE (DIE LINKE)
Jungbluth, Felix, Königstraße 36, 24837 Schleswig

Südschleswigscher Wählerverband (SSW)
Quäck, Sarina, Eckernförder Landstraße 320, 24991 Freienwill

FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
Andersen, Rüdiger, Böver Weg 20, 24975 Maasbüll

Basisdemokratische Partei Deutschland (dieBasis)
Kroll, Björn, Am Treßsee 1, 24991 Großsolt

Volt Deutschland (Volt)
Collatz, Frank, Nörrmark 26, 24955 Harrislee

Wahlkreis 5 „Schleswig“

Zehn von elf Wahlvorschläge hat der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 5 „Schleswig“ zugelassen und werden nun der Landeswahlleitung übermittelt. Der Wahlvorschlag der Partei „DieBasis“ wurde wegen eines Formfehlers zurückgewiesen, da nur acht wahlberechtigte Mitglieder an der Aufstellungsversammlung teilgenommen haben und somit nicht die erforderlichen zehn Unterschriften wahlberechtiger Versammlungsteilnehmer auf der Niederschrift der Aufstellungsversammlung zustande kamen.

Vom Kreiswahlausschuss zugelassene Wahlvorschläge für den Wahlkreis 5

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)
Callsen, Johannes, Langdeel 1, 24405 Mohrkirch

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Pauls, Birte, Süderholmstr. 45, 24837 Schleswig

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)
Clorius, Sina, Zum Netzetrockenplatz 2, 24837 Schleswig

Freie Demokratische Partei (FDP)
Behmer, Judith, Dorfstraße 2, 24857 Fahrdorf

Alternative für Deutschland (AfD)
Detlefsen, Kai, Thumby-West 1, 24891 Schnarup-Thumby

DIE LINKE (DIE LINKE)
Schröder, Uwe, Faulstraße 22, 24837 Schleswig

Südschleswigscher Wählerverband (SSW)
Teebken, Simon, Schleswiger Straße 26, 24860 Böklund

FREIE WÄHLER (FREIE WÄHLER)
Jöhnk, Arne Olaf, Zaunkönigweg 26, 24837 Schleswig

Zukunft. (Z.)
Lorenzen, Lasse, Johann-Möller-Str. 3, 25980 Sylt

Volt Deutschland (Volt)
Christoph, Jan-Phillip, Mühlenstraße 65, 24392 Süderbrarup

Frist für Beschwerden gegen Beschlüsse des Kreiswahlausschusses an den Landeswahlausschuss ist der 21. März 2022, 18:00 Uhr. Die Sitzung des Landeswahlausschusses zur Entscheidung über eingehende Beschwerden findet am 24. März 2022 in Kiel statt. Die Partei „DieBasis“ hat angekündigt, Beschwerde gegen den Beschluss des Kreiswahlausschusses einzureichen.