Corona: Bürger*innen können sich bis zum 30. Juni weiter kostenfrei testen lassen

Corona: Bürger*innen können sich bis zum 30. Juni weiter kostenfrei testen lassen

1. April 2022 Aus Von Andreas Franke

Die kostenfreien Bürger*innentestungen im Kreis Schleswig-Flensburg bestehen fort. Gestern hat das Bundesministerium für Gesundheit die bisher bis zum 31.03.2022 gültige Coronavirus-Testverordnung bis zum 30.06.2022 verlängert. Dadurch konnte der Kreis die offizielle Beauftragung der mit der Bürger*innentestung im Kreisgebiet beauftragten Teststationen privater Anbieter*innen bis zu diesem Datum verlängern. Abgerundet wird das Angebot im Kreis durch die Beteiligung verschiedener Arztpraxen und Apotheken. Den Bürger*innen stehen damit auch weiterhin zahlreiche Teststationen wohnortnah zur Verfügung. Wie sich die Nachfrage nach Tests aufgrund der rechtlichen Lockerungen in den kommenden Wochen entwickeln wird, bleibt abzuwarten.

Insgesamt gibt es im Kreis Schleswig-Flensburg noch 51 Teststationen (Stand 01.04.2022):

  • neun Apotheken
  • dreizehn Ärzt*innen
  • eine vom Helios Klinikum betriebene Station
  • 28 private Anbieter*innen

Alle Teststationen im Überblick: www.schleswig-holstein.de/DE/…teststationen_node.html?lang=de