CoCreation Day: Deine Idee für die smarte Grenzregion

CoCreation Day: Deine Idee für die smarte Grenzregion

9. Mai 2022 Aus Von Andreas Franke

Erstes Beteiligungsformat am 13. Mai in Husum

Mit dem „CoCreation Day“ am 13. Mai im NCC der Husumer Messe startet die „Smarte Grenzregion zwischen den Meeren“ mit dem ersten Beteiligungsformat für Bürgerinnen und Bürger durch. Ab 14 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger mit einer eigenen Idee für das auf fünf Jahre angelegte Digitalisierungsprojekt der beiden Kreise Nordfriesland und Schleswig-Flensburg und der Stadt Flensburg einbringen oder an den Ideen anderer mitarbeiten. Unter www.smarte-grenzregion.de können sich Interessierte anmelden und das Programm einsehen.

Die konkreten Projektideen sollen danach weiterentwickelt und auf Machbarkeit geprüft werden. Bereits am 20. Juni können die Bürgerinnen und Bürger Ihre ausgearbeiteten Konzepte im Flensburger Kino beim „CoCreation Pitch“ der Öffentlichkeit vorstellen. Die Zuschauer haben dann die Möglichkeit, direkt Rückmeldungen zu geben. Wer hier weiterkommt, kann anschließend einen ersten Prototypen bauen – etwa in Form einer in Grundzügen programmierten App oder als Modell aus Holz und Papier. Dieser wird dann auf dem „Summer of CoCreation“ vom 5. bis 7. September 2022 in Schleswig auf dem Gelände des Norden-Festivals präsentiert.

Sowohl der CoCreation Day als auch der CoCreation Pitch im Flensburger Kino sind als Präsenz- und gleichzeitig als Online-Veranstaltung konzipiert, damit sich jede und jeder aus der Region beteiligen kann.