Auf zur Tour de Flens am 21. Mai

Auf zur Tour de Flens am 21. Mai

17. Mai 2022 Aus Von Andreas Franke

Wir fahren mit Sonne und Wind vom Deich statt mit Öl aus Putins Reich

Zu den vielen guten Gründen für ein Elektrofahrzeug kam mit dem Überfall auf die Ukraine ein weiterer hinzu.

Was ist alles zu bedenken bei der Auswahl von Fahrzeugen und Reichweiten, Ladesäulen und Steckern?

Gleich zwei Mobilitätsmärkte in Sonderborg und Flensburg laden am 21. Mai zum Besuch – und als Teilnehmer der „Tour de Flens “ sind sie überall dabei!

Bereits mehr als 30 Fahrzeuge, darunter 15 verschiedene Marken und Typen von Twike bis Tesla, vom umgerüsteten VW bis zum serienmäßigen Elektro-Transporter haben sich angemeldet. Viele bieten Mitfahrgelegenheiten an. Wer sich über Car-sharing und Dörps-Mobile austauschen will, findet sicher einen Platz und Austauschpartner; auch Flensburgs Bürgermeisterin Simone Lange berichtet ihren Mitfahrern gern über ihre Erfahrungen mit ihrem Wasserstoff-Fahrzeug. 

Derzeit können sich noch weitere geimpfte und getestete Interessierte für die Fahrt ab Flensburg und Sonderborg bei www.tour-de-flens.eu anmelden.

Weitere Anmeldungen von e-mobilen und noch-nicht-E-mobilen Mitfahrern aus Kommunen, Wirtschaft, Tourismus, Medien, die das Angebot zum Ausprobieren wahrnehmen wollen, werden erwartet.

Zudem wird die diesjährige Tour mit Unterstützung des EU-Sofortprogramms  von einem Film-Team begleitet werden, um Eindrücke von der Tour um die schönste Förde der Welt und  Anregungen für den grenzübergreifenden Austausch zu Lademöglichkeiten, Leihfahrzeugen  weiterzutragen.

Über folgenden Kink lässt sich sehen, wer/welche Fahrzeuge bereits dabei sind:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/e/2PACX-1vQ2o0du0UCDuGar-u6lRv6BGnxCLSCWW7T5XnLWqCMygpNz2hy04Pw8tJGaC8rywnQygeMTxB2zN9lJ/pubhtml?gid=1&single=true