Flächendeckender SH-Tarif im Kreis Schleswig-Flensburg ab dem 1. August

Flächendeckender SH-Tarif im Kreis Schleswig-Flensburg ab dem 1. August

3. Juni 2022 Aus Von Andreas Franke

Ein Land, eine Fahrkarte, ein Tarif für Bahn und Bus – dies gilt bald auch im Kreis Schleswig-Flensburg. Zum 01.08.2022 werden die Stadt Flensburg und der Kreis Schleswig-Flensburg dem Schleswig-Holstein-Tarif (SH-Tarif) vollständig beitreten. 

Dann profitieren Fahrgäste vom landesweit einheitlichen Fahrkartensortiment für Bus und Bahn und einheitlichen Angebotsbedingungen, ganz gleich, ob sie in der Region Flensburg/Schleswig unterwegs sind oder ein anderes Ziel in Schleswig-Holstein oder Hamburg haben. Das macht vieles einfacher und manches auch günstiger: So wird zukünftig ein Abonnement mit rund 15% Rabatt gegenüber dem Kauf von regulären Monatskarten auch im Kreis Schleswig-Flensburg erhältlich sein. Außerdem wird die günstige Kleingruppenkarte für bis zu fünf gemeinsam reisende Personen eingeführt.

Extra-Plus: Ab dem 01.08.2022 stehen die Services des Verkehrsverbundes NAH.SH und der Verkehrsunternehmen im SH-Tarif auch in der Region Flensburg/Schleswig zur Verfügung, zum Beispiel die Online-Preisauskunft oder die Möglichkeit, zahlreiche Fahrkarten mit der NAH.SH-App und dem DB Navigator als Handy-Ticket zu buchen.

Alle Partner bei der Stadt Flensburg, dem Kreis Schleswig-Flensburg sowie die Bus- und Bahnunternehmen arbeiten gemeinsam an der Umstellung. Die Vorbereitungen und Abstimmungen laufen dafür auf Hochtouren.

Nähere Infos sind ab dem 22.06. bei allen Infostellen und im Internet über www.nah.sh verfügbar.