Bundesweiter Digitaltag am 24.06.2022 – auch in der Stadtbücherei Schleswig

Bundesweiter Digitaltag am 24.06.2022 – auch in der Stadtbücherei Schleswig

15. Juni 2022 Aus Von Andreas Franke

SCHLESWIG. Der Digitaltag wird getragen von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentlicher Hand. Erklärtes Ziel ist die Förderung der digitalen Teilhabe. Alle Menschen in Deutschland sollen in die Lage versetzt werden, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Zum dritten Digitaltag am 24. Juni lädt die Stadtbücherei Schleswig alle interessierten Bürger*innen ein. Während der Öffnungszeiten am Nachmittag zwischen 14.30 Uhr und 18.30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich ausführlich mit den Angeboten der Bücherei vor Ort vertraut zu machen.

Vorgestellt werden die neuen digitalen Angebote des Hauses, wie zum Beispiel die in 2021 eröffnete Gamingecke mit VR-Brille. Diese darf von Menschen ab 12 Jahren an diesem Tag auch ohne Büchereiausweis getestet werden. Minderjährige müssen allerdings das schriftliche Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten vorweisen.

Kleine Besucher*innen haben die Möglichkeit, BeeBots kennenzulernen. Wer schafft es, dem BeeBot die richtigen Befehle zu geben, dass er einen bestimmten Weg fährt? Immer zur vollen Stunde beginnt eine neue Ralley. Für alle, die lieber eine Geschichte sehen und hören wollen, gibt es immer wieder Boardstories von onilo im Vorleseraum.

Zum digitalen Kennenlernen der Bücherei besteht für jeden die Möglichkeit, eine Tabletrallye zu machen. Aber natürlich kann man sich auch durch die Mitarbeiterinnen der Bücherei informieren lassen.

Zum Angebot der Bücherei gehören schon seit langer Zeit Dinge wie TipToi-Stifte und Medien, Tonie-Boxen und Figuren sowie die Onleihe „Zwischen den Meeren“ und die Ausleihe von e-Book-Readern. Für eine Beratung stehen an diesem Nachmittag gerne Mitarbeiterinnen zur Verfügung.