Nach 2 Jahren Pause: Schleswig swingt wieder

Nach 2 Jahren Pause: Schleswig swingt wieder

13. Juli 2022 Aus Von Andreas Franke
Ingo Harder freut sich sichtlich darüber, dass „Schleswig swingt“ nach zwei Jahren Corona-Pause wieder starten kann. Foto: Andreas Franke

Die Neuausgabe des Schleswiger Stadtfestes war nicht leicht zu organisieren. Viele Bands haben sich in den vergangenen zwei Jahren aufgelöst oder umorientiert und stehen nicht mehr zur Verfügung. So musste die geplante Kleinkunstbühne gestrichen werden, da man nicht genügend Künstler fand. Geplant waren 10 Künstler, gefunden hatte man allerdings lediglich 5 und von denen zogen 3 ihre Zusage wieder zurück. Die übrig gebliebenen können aber am Samstag vor Beginn des eigentlichen Programms auf der Stadtwerke Bühne auf dem Capitolplatz auftreten. Dennoch hat Veranstalter Ingo Harder es geschafft ein breit aufgestelltes Programm auf drei Bühnen vom Capitolplatz bis zum Gallberg zu organisieren, um den Besuchern des Stadtfestes eine schöne Zeit zu bescheren. Der Donnerstag wird vom Jazz-Abend zum Warm-Up-Abend umgewidmet, da man keine Jazz-Bands organisieren konnte und so wird die Storm Dixieland Band das Stadtfest auf dem Capitolplatz eröffnen, gefolgt von dem 12köpfigen JB Soul Orchestra, über dessen Zusage sichtlich freut. „Die sind einfach großartig!“, sagt Ingo. Auf den Gig der Band um Ernest Clinton, der z.B. den Song „Sun Of Jamaica“ für die Gombay Dance Band mit produzierte, werden sich die Schleswiger wirklich freuen dürfen, wie es scheint.

Zum ersten Mal wird es am Freitag auf dem Gallberg einen „Black Friday“ geben, einem Heavy-Metal-Abend, was mich als Freund der härteren Musik aus Stromgitarren schon mal sehr freut, dass man sich das auch mal auf einem Stadtfest traut. Man möchte einfach alle Musikrichtungen eine Bühne geben und so ein bunteres Angebot bieten, erzählt Ingo.

Die Kosten für das Stadtfest sind aus bekannten Gründen in diesem Jahr um satte 10.000 Euro, auf insgesamt 80.000 Euro gestiegen. Weshalb man extrem dankbar für die Zuwendungen aller Sponsoren ist, egal ob diese monetärer Natur sind, oder aus konkreten Sachleistungen bestehen. Ohne diese Schar an Unterstützern wäre das Stadtfest unmöglich durchzuführen. Viele essenziell notwendige Dinge und Arbeiten nimmt der Besucher ja in der Regel bei seinem Besuch gar nicht wahr. Stromversorgung, Wasserversorgung und, und, und…

Ingo lobt auch das Schleswiger Bau- und Ordnungsamt, auch hier wurde an einem Strang gezogen und super zusammengearbeitet. Sanitäts- und Rettungsdienst wird diesmal vom DRK aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde übernommen.

Also freut euch auf drei schöne Tage voller Musik in Schleswig, wir sehen uns bei „Schleswig swingt“!

Das Programm in der Übersicht

Kurzfristige Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Änderungen werden auf schleswigswingt.com bekannt gegeben. Ach ja: Bitte nicht bei schleswigswingt.de nachschauen, wie ich es zuerst gemacht habe, da kommt ihr auf die Seite eines Münchener Schlüsseldienstes der nichts mit dem Stadtfest zu tun hat. Ziemlich unseriös, wie ich finde…


Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Donnerstag, 21.07.2022 ab 18:00 Uhr „Storm Dixieland Band“
Diese Band spielt, wie der Name schon sagt, überwiegend Dixieland, kann aber auch fröhliche alte Schlager und klassische Ohrwürmer zum besten geben. Eine Frau und vier Männer haben viel Spass an dieser Musik und bringen reiche Erfahrungen aus anderen Formationen mit und wollen dem Publikum einige Happy-Moment bieten. Gute Laune ist garantiert. Die Storm Dixieland Band tritt jeden ersten Donnerstag im Monat in Husum bei Tante Jenny auf und jeden zweiten Donnerstagsind sie die Hausband der Palette in Kappeln.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Donnerstag, 21.07.2022 ab 20:30 Uhr „JB Soul Orchestra“
Das 12-köpfige „JB Soul Orchestra“ aus Schleswig-Holstein bietet Concert und Entertainment der Extraklasse. Die aus hochkarätigen Musikern des Nordens bestehende Band begeistert mit einer 4-köpfigen Rhythm Section, 5 Bläsern und 3 Vocal-Solisten als gefühlvoller Lounge Act und mitreißendes Power Pack sein Publikum. Modern gespielter Soul und Funk mit Hits und ausgewählten Instrumentals machen die Show des „JB Soul Orchestra“ zu einem Erlebnis.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Freitag, 22.07.2022 ab 17:45 Uhr „Die Zweite“
Wir sind „Die Zweite“ Wir fünf Jungs kommen alle aus Pobüllwesterohrstedtviölschwesingbahnhofflensburg. Vier von uns sind schon vor der Jahrtausendwende Bandmäßig in Sollwitt gelandet. Durch unzählige fruchtlose Versuche mit anderen Musikern zu kommunizieren wurde uns dann aber klar, dass nur wir untereinander dieselbe Sprache sprechen und den Unterschied von Sarkasmus und Ironie schon im Anflug erkennen. Seitdem treffen wir uns regelmäßig in unserem Proberaum, der sich in der ganzen Zeit nicht verändert hat, was man deutlich bei nassem Wetter riecht. Durch etliche Wechsel an den Instrumenten untereinander haben wir dann irgendwann eingesehen, dass kein Mitglied die Band verlassen darf; seitdem versuchen wir dem Lärm von Schlagzeug und Bass mit drei Gitarren entgegen zu treten, was in der Regel auch funktioniert. Unsere Musikrichtung ist sehr gemischt, wir spielen das, was wir für richtig und wichtig empfinden; von eigenen Stücken hin zu Covern, von Billy Idol über The Cure in Richtung Green Day vermischen wir unsere verschiedenen Musikgeschmäcker. Für einen Besuch im Proberaum sind wir immer zu haben; auch bei nassem Wetter.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Freitag, 22.07.2022 ab 20:00 Uhr „Steve Breit Band “
„Wenn früher alles besser war, ist es gut, daß wir jetzt hier sind!“ So das Motto der Steve Breit Band. Mal rockig, mal poppig, manchmal sanft, aber immer druckvoll, bringen die Jungs besten Classic-Rock unter die Leute. Die 5 erfahrenen Musiker aus Flensburg und Umgebung covern ihre Songs nicht einfach, sondern leben sie auf der Bühne und wecken Erinnerungen beim Publikum. Im Songrepertoire der Band ist für jeden etwas dabei. Sowohl für diejenigen, die nur zuhören und mit dem Fuß zum Takt mitwippen möchten, als auch für die Headbanger, die im Idealfall noch genügend Haare in der richtigen Länge ihr Eigen nennen dürfen. Wenn auf Stadtfesten, Festivals und Open Airs Genesis auf Toto trifft und Pink auf Cher, dann ist die Steve Breit Band meist nicht ganz unschuldig daran.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Freitag, 22.07.2022 ab 22:30 Uhr „GROOVELINE“
Das Zusammentreffen der Musiker der „GROOVELINE“-Coverband aus Neumünster in Schleswig-Holstein zu den gemeinsamen Proben und Auftritten erinnert ein wenig an eine Sternfahrt. Aus Westerrönfeld reist Sängerin Kirsten Albert-Thomsen an. Viele Jahre in der Tanzmusik tätig ist sie jetzt die Powerfrontfrau der Truppe. Kjell-Thorge Gosch aus Fockbek zeigt beachtliche Virtuosität an den Tasten seiner Keyboards. Den weitesten Weg nimmt Heiko Pruter aus Hoisdorf in der Nähe von Hamburg auf sich. In der Band zeigt er sein Können als „Meister der sechs Saiten“. Als Leadgitarrist „quält“ er diese mit seinen Solis vom Feinsten. Sein Pendant dazu ist Wolfgang Machholz aus Groß Kummerfeld. Er unterstützt Heiko Pruter als Rhythmusgitarrist in der Band. In seinem Arbeitsleben bei der Berufsfeuerwehr erscheint er dem einen oder anderen schon mal als „Retter in der Not“. Musikalisch verschlägt es ihn beim Posaunenchor Bokhorst durchaus in andere musikalische Gefilde. Bei „GROOVELINE“ darf es aber auch mal AC/DC oder ZZ Top sein. Andre Schütz aus Westerrönfeld zeichnet für die groovenden Bässe verantwortlich. Last but not least wäre da noch Günter Berndt an den Drums, den es vor einigen Jahren nach Neumünster verschlug und sozusagen vor Ort die Stellung hält. Auch bei ihm kommen mittlerweile einige Jahre musikalischer Erfahrung zusammen. Seit seinem 14. Lebensjahr sitzt er an den Trommeln und Becken. Das Publikum bekommt während der Auftritte der Band handgemachte Musik aus den 80-igern – wie z.B. der „Neuen Deutschen Welle“ – den 90-igern sowie den aktuellen Charts zu hören. Bei verschiedensten Auftritten zeigte die Band ihr Können und begeisterte die Zuseher und Zuhörer.
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Freitag, 22.07.2022 ab 17:30 Uhr „TorfMusik“
Wir lieben Torfrock! Mit unsere ausgewählten Stücken möchten wir euch auch ein Stückchen die Stücke vorspielen, die ein Stück weit in Vergessenheit geraten sind und euch erklären, warum Rollo ohne zwei Ohren nicht gut kucken kann! Oder watt?
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Freitag, 22.07.2022 ab 19:45 Uhr „Big Harry“
Mit sechzehn nahm Big Harry zum ersten mal eine Gitarre in die Hand. Und es war um ihn geschehen . Ich werde Musiker! Aber erst einmal was „Anständiges“ lernen. Harry machte eine Schlachterlehre . Nach der Ausbildung schmiss er seinen Job und machte seine leidenschaftlichen Hobbys: Musik, Autos und Motorräder, zum Beruf. Er schwang sich mit seiner Gitarre auf sein erstes Motorrad und bretterte kreuz und quer durch Deutschland. Immer wenn ihm das Geld ausging, spielte und sang der junge Barde. Und die Reisekasse war wieder voll. 1989 gründete Harry seine eigene Band, schrieb eigene Songs und wurde mit Harrys Schlosserband zum festen musikalischen Bestanteil der norddeutschen Tiefebene. Diese jahrelange Live- Erfahrung spürt jeder, der ihn heute mit seiner „Big HARRY Brotherband“ live erlebt. Ob Disco-Show, Hallen-Event oder Mega-Openair, sein Publikum ist begeistert. Kein Wunder. Wo Harry ist, ist auch Alarm ! „Ich bleib´ so wie ich bin“ oder „Mir kann keiner was“ das sind Aussagen, die so ehrlich und authentisch nur von Harry kommen können. Denn genau das ist es womit sich so viele seine Fans jeder Altersgruppe identifizieren können. Diese und mehr Titel sind auf Harry Debütalbum „Harry`s Welt“ erschienen und waren auch, wie nicht anders zu erwarten, sofort ganz oben in den Charts. Der musikalische Bogen spannt sich zwischen Abgeh´-Pop-Rock a`la Status Quo und sanften Balladen like Smokey. Die klaren deutschen Texte sind so exzellent in die Musik integriert, das nicht nur die Presse dieses Album als „qualitativ hochwertig” einstufte, sondern auch Musikerkollegen wie u.a. Peter Maffay voll des Lobes sind.
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Freitag, 22.07.2022 ab 22:15 Uhr „Riding a dead horse“
Wenn der stampfend rollende Rhythmus von Johnny Cash, gepaart mit scharfen Rockabilly-Licks auf der Bühne erklingt, dann sind sie da, die fünf Nordmänner von Riding a dead horse. Songs von u.a. Johnny Cash, Elvis Presley, Metallica, Depeche Mode, Jerry Lee Lewis und AC/DC erstrahlen in neuem Gewand. Cover ist das eine – die persönliche Note das andere. Und das ist es, was wir tun! It’s time for Country Rock’n’roll – it’s time for Riding a dead horse Und glaubt uns, wir würden schneller spielen, wenn wir könnten. See you on stage!
Medigna Bühne Gallberg:
Freitag, 22.07.2022 ab 17:30 Uhr „Case 39“
Case 39 ist feinster „Kick Ass Rock and Roll“ aus Lübeck / Schleswig. Mit rotzig, punkiger Attitüde rocken die drei Jungs seit 2017 die deutschen Bühnen. Nach dem Debut Album „Kick The Devil“ von 2020 schlagen sie jetzt mit ihrem neusten Werk „Fucked Up Forever“ erneut zu, dass die Wände wackeln. Hart, rauh, aber melodisch. Man mag Vergleiche zu Bands wie The Bones, Motörhead oder Turbonegro ziehen, das ist gewollt, denn wie heißt es so schön : „It´s only Rock and Roll – but I like it!“ Fans dieser Musik Richtung sollten sich Case 39 nicht entgehen lassen.
Medigna Bühne Gallberg:
Freitag, 22.07.2022 ab 20:00 Uhr „Dead Man`s“
Dead Man’s Hand sind eine Hard-Rock Band aus Handewitt (bei Flensburg) mit eigenen Songs und bestehen seit Mitte 2016  Jahr 2016: das Jahr in dem der Gedanke geboren wurde. Bei Sessions trafen sich Bassmann Ronny Theberath und Gitarrist Sven Kruse um festzustellen dass man gemeinsam neue Wege gehen wollte. Im Mai wurden wir komplett durch Drummer Michael Wolf, Sänger Björn Wendtland. Sofort wurden die ersten Demo`s aufgenommen. Auftritte beim Rock 4 Peace 2016+2017+2018+2019, Open Air in Langenhorn, Mole Hill, Rock im Ring, Dr. Rock in Lübeck, Rebel ElbDyke Festival, Breeding Festival, Fahrdorf Open Air, Ankerground etc folgten Schlag auf Schlag. 2020 übernahm Erik Schneider die Drums. So aufgestellt geben wir wieder Vollgas…see you on Stage. Immer nach dem Motto: The Own is Best, forget the Rest.
Medigna Bühne Gallberg:
Freitag, 22.07.2022 ab 22:15 Uhr „Up To You“
UP TO YOU vereint melodischen Metal mit  deutschen Texten, die man als Publikum auch versteht. Hinter den Texten steht das wahre Leben, welches von uns gelebt und manchmal auch erlitten worden ist. Wir sind authentisch! Keine Angst, Ihr seid bei uns nicht unter die Philosophen geraten. Bei uns gibt es etwas auf die Ohren, im wahrsten Sinne des Wortes. Metal gepaart mit Wortwitz.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Samstag, 23.07.2022 ab 17:45 Uhr „JEDERMANNTHERAPIE“
Wir die 7-köpfige Husumer Rockband JEDERMANNTHERAPIE sind definitiv die Band, die Euch noch fehlt. Wir machen selbsternannten FUCK ROCK, sprich eine bunte Mischung aus deutschsprachigen Rock, Rap und guter Laune. Facettenreiche Texte treffen auf abwechslungsreiche Melodien, setzen Akzente und bilden gleichzeitig den inhaltlichen Charakter und Fundament der Band. März 2020 haben wir unsere erste CD „SCHWARZWEISS“, sowie ein offizielles Musikvideo zu unserem Song „Gibt’s Mich“ veröffentlicht. Im Herbst 2021 erscheint unsere 2. CD „SPIEGELBILD“. Wenn das kein Knaller ist.
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Samstag, 23.07.2022 ab 20:00 Uhr „REAmade“
REAmade –die erste und einzige Rea Garvey Tributeband – spielt die aktuellen Hits und alten Klassiker des irischen Sängers mit großer Leidenschaft und Energie. Dem Sänger Marc Wolf gelingt es mit seiner charismatischen Stimme und einer schier unfassbaren Bühnenpräsenz, das Publikum von der ersten Minute der Show an in seinen Bann zu ziehen. Ganz dem Vorbild entsprechend gibt es kurze unterhaltende Statements, die Zuhörer aller Generationen einbinden und so für eine unvergesslich herzliche und liebenswürdige Stimmung sorgen. Eine mitreißende Show für einen großartigen, gleichermaßen folkigen wie poppigen und rockigen Konzertabend!
Stadtwerke Bühne Capitolplatz:
Samstag, 23.07.2022 ab 22:30 Uhr „Hörnx“
Hörnx hat sich im November 2019 aus einer Session heraus gegründet. Die Musiker von Hörnx können auf jahrzehntelange Erfahrungen aus verschiedenen Bands und Musikprojekten unterschiedlichster Stilrichtungen zurückgreifen. Mit der Bühnenerfahrung der Musiker, sowie die musikalische Professionalität begeistern sie bei jedem Auftritt ihr Publikum. Die musikalische Ausrichtung der Band ist schwer zu benennen, aber dafür live umso mehr zu erleben. Authentischer Sound, kraftvolle Stimmen und ein breit gefächertes Repertoire lassen jede Veranstaltung nicht nur zum einem Erfolg, sondern auch zu einer Mega-Party werden. Die Band covert Songs aus verschiedenen Genres. Bei der Musikauswahl achtet die Band ganz besonders auf Authentizität, womit jeder Moment ihrer Show ein musikalisches Erlebnis ist.
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Samstag, 23.07.2022 ab 17:30 Uhr „Steff ´n ´Roll“
Der Name ist Programm … Steff ´n´ Roll – eine einmalige Stimme von Stefanie Buchholz mit dem authentischen Sound der 50er und 60er Jahre setzen uns zurück in die gute, alte Zeit, als Rock´ n Roll, Rockabilly und Soul aufblühten. Die vierköpfige Band kann auf viele Jahre Livemusik der verschiedensten Genres zurückblicken. Klassiker von Chuck Berry, Bill Haley, Elvis Presley, Jerry Lee Lewis, Wanda Jackson und vielen anderen präsentiert die Band in ihren ganz eigenen Versionen. Bühnenoutfit und Instrumente natürlich im Retrostyle – lasst uns den Rock ´n ´Roll feiern und genießt den Sound von Steff ´n´ Roll    Steff Buchholz – Gesang / Jürgen Brandt – Bass / Janos Gafert – Drums / Achim Gafert – Gitarre …..“Music oft he 50s and 60s“.
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Samstag, 23.07.2022 ab 19:45 Uhr „RESPECT“
Die dreiköpfige Band aus Schleswig spielt groovige Songs von Aretha Franklin, Tina Turner, Shania Twain, James Taylor, Beatles, Abba, und, und, und. Im Vordergrund steht die Powervolle Stimme von Sängerin Lynn Haberland. Am Schlagzeug groovt Tobias Weißer aus Stexwig und den Rest macht Multiinstrumentalist Fred aus Schweden. Die Band ist ganz neu am Start und freut sich auf ein beswingtes Schleswig.
BHS-Immobilien Bühne Kornmarkt:
Samstag, 23.07.2022 ab 22:15 Uhr „The Dandys“
The Dandys vor. 1965 also vor über 50 Jahren wurden die Dandy’s gegründet. im Jahre 1967 hatten die Jungs eine, im Nachhinein betrachtet, grandiose Idee. Es führte in Amerika zu einer riesigen Publicity als dort eine Band sich aufmachte, nach vorgegebenen Spielregeln einen Beatmarathon- Weltrekord aufzustellen. 208 Stunden waren die Vorgabe. Die Dandy’s nahmen sich vor diesen Rekord zu brechen, Ihr Ziel war es 240 Stunden zu spielen, um somit den Titel nach Deutschland zurückzuholen. Auch hier war das Medieninteresse riesig groß, Funk, Fernsehen und die schreibende Presse berichteten während des 10-tägigen Spektakels laufend. Die Band war damit deutschlandweit bekannt, erfolgreiche Tourneen durch Frankreich, Belgien, die Niederlande und Dänemark machten die Band weit über die Grenzen ihrer Heimatstadt Münster bekannt. Mit eigenen Songs wie „Alter Mann“ erhielt die Band den Deutschen Rock u. Pop-Preis für den besten Deutschen Rock-Song. 2015 gab es den 2. Preis für den besten deutschen Text für das Lied „Warum spielst Du nicht mit mir“. Das Programm der Dandys besteht aus vielen Songs aus den 60iger Jahren – Remember the Beat – und bei ihren eigenen Songs gehen die Dandys auf die Themen ein, die heute die Menschen bewegen. Nach dem Motto: „Alter schützt somit nicht vor Musik“. Die Dandy’s bringen nicht nur diese auf die Bühne, sondern das Lebensgefühl, das ihr gesamtes Musiker da sein begleitet hat, die Sixties, es sind keine gecoverten Songs, es ist der Beat, es sind die Sixties, die auf der Bühne stehen. Remember the Beat, Tribut on the Sixties.
Medigna Bühne Gallberg:
Samstag, 23.07.2022 ab 17:30 Uhr „HafenHelden“
Mit viel Boom und Pow sagen wir Moin, Moin 😉 Wir sind die HafenHelden aus Flensburg. Vier frische Jungs aus dem hohen Norden, die es lieben mit Dampf und Witz die Bühnen des Landes zu bespielen. Wir wollen für die Leute, aber auch mit den Leuten Musik machen und mit allen Anwesenden einen heldenhaften Abend verbringen. Hierbei sind es Coversongs, die uns bei unserer Mission begleiten. Und diese lautet: Super Stimmung bis zum Ende! 😉
Medigna Bühne Gallberg:
Samstag, 23.07.2022 ab 20:00 Uhr „JaKaNa“
JaKaNa verändert den Blickwinkel JaKaNa steht für positiven, handgemachten deutschen Pop/Rock aus Hamburg. Wenn dieses Energiebündel die Bühne betritt, heißt es Achtung – Ansteckungsgefahr! JaKaNa vermischt die Power von Jennifer Rostock und das Gefühl von Silbermond mit einer Prise Konfetti. Mit nur 1,53m, schafft es diese Powerfrau Lebensfreude bis in die letzte Reihe zu transportieren. Ihre ausdrucksstarke und leicht verspielte Stimme wird von einer 4-köpfigen Band begleitet. JaKaNa zaubert dir einen Glücksmoment mit Wiedererkennungswert. JaKaNa sprüht voller Positivität und Optimismus. Die Sängerin zeigt mit ihren Songtexten, dass in jedem Übel immer etwas Positives steckt – sei es auch noch so klein. Man muss manchmal einfach den Blickwinkel verändern. JaKaNa beinhaltet alle drei Vornamen der Sängerin. „JAcqueline“ – Kurzform „JaCKie“ – steht für die taffe und freche Seite des Energiebündels. „KArla“ – heißt die Oma der Musikerin, und beschreibt die gesetzte und engagierte Frau in ihr. „NAdine“ – war der Wunschname ihres Vaters, der ihr seine verträumte, kindliche und positive Ader mitgegeben hat. JaKaNa vereint alle Eigenschaften und Werte dieser Powerfrau. Am 24.09.2021 erschien JaKaNas erste Single „Glücksmoment“. JaKaNa fährt „mit Tretboot auf die A7“, lässt Konfetti regnen und teilt ihre ganz persönliche Prise Glück mit dir. Die erste Single mit Band zeigt, dass Freundschaft für JaKaNa nicht schwarz-weiss, sondern etwas einzigartiges und besonderes ist. Sei dabei und lass dich von ihrer Energie anstecken! „Warte nicht auf Morgen, um glücklich zu sein – Tu es JETZT!“ @JaKaNa
Medigna Bühne Gallberg:
Samstag, 23.07.2022 ab 22:15 Uhr „THE OLD SOX“
In einem Alter, in dem andere Musiker ihre Instrumente längst an den berühmtberüchtigten Nagel gehängt haben, starten die vier Mitglieder der Old Sox ein neues Projekt. Geboren aus der Idee, nach fast 50 Jahren eine ehemalige Schülerband aus Neumünster wiederzubeleben, traffen sie sich Ende 2016 im Kunstblick Neumünster und entwickelten den Plan, aus Titeln der späten 60er und frühen 70er ein schlagkräftiges Programm zusammenzustellen. Wer allerdings Volkslieder oder Schlager erwartet, wird bitter enttäuscht. Beatles, Stones, Cream, Spencer Davis Group und und und – jede Menge Hits zum Tanzen und Mitsingen bringen die Old Sox zum klingen.
Nospa Discobühne:  
Freitag, 22.07.2022  ab 18:00 Uhr DJ Otto
Nospa Discobühne:  
Samstag 23.07.2022  ab 18:00 Uhr DJ Kalle