Betrunkener Volvofahrer gefährdet Gegenverkehr, Polizei sucht Zeugen

Betrunkener Volvofahrer gefährdet Gegenverkehr, Polizei sucht Zeugen

13. September 2022 Aus Von Presseportal

B 201 Nübel/Schleswig (ots)

Am Sonntagmorgen (11.09.2022), um ca. 06:20 Uhr, führte ein 27-jähriger Autofahrer seinen schwarzen Volvo auf der B201 in Fahrtrichtung Kappeln. Auf Höhe der Einmündung in die Straße Triangel soll der PKW auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs geführt worden sein. Ein graues entgegenkommendes Fahrzeug konnte einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Ein Zeuge hat diesen Vorfall beobachtet. Der 27-jährige Autofahrer konnte durch die Polizei angetroffen und kontrolliert werden. Der Mann war alkoholisiert, eine Strafanzeige wurde gefertigt.
Das Polizeirevier in Schleswig bittet den Fahrzeugführer, der ausweichen musste, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 04621-84311. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell